15.08.08 22:13 Uhr
 237
 

Hof: Polizei wurde wegen Schwanen-Spaziergang gerufen

Am gestrigen Donnerstagabend wurde die Polizei in Hof angerufen und darauf hingewiesen, dass fünf Schwäne auf der B15 den Verkehr behindern.

Die Polizeistreife brauchte dann doch nicht einzugreifen, da das "Schwanenquintett" bereits die Straße überquert hatte.

Anschließen waren sie über eine Grasfläche zum einem nahe gelegenen Teich gewatschelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Schwan, Hof, Spaziergang
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 21:32 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer kurios zu lesen, welcher Aufwand teilweise für Tiere gemacht wird. Ob dies nun eingeklemmte Katzen, Schlangen auf der Straße oder sonstiges Getier ist; auch die Feuerwehr musste schon öfters dafür ausrücken.
Kommentar ansehen
16.08.2008 00:25 Uhr von cronixs
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ah ha Ich such noch immer den Bus mit den Leuten die das interessiert...

Die Polizei rückt wegen sowas aus???
Ich war heute nacht mit ner Freundin unterwegs ... An uns rennt ne weinende junge Frau vorbei , ich steig aus dem Auto und sprech Sie an und frag was los is.. Stellt sich heraus das die kein deutsch konnte :P Oder mich nicht verstehen wollte.. Ich zurück ins Auto und wir sie von unserem Parkplatz aus beobachtet.. Kommt nen Typ an (den sie kennt - vor dem sie wohl abgehauen is) diskutiert kurz mit ihr und fängt sie dann an zu schuppsen.... Da der mit einem mal nicht mehr allein is und die sich da streiten ruf ich die Polizei..
Was sagt mir der nette Herr an der anderen Leitung??? Ich soll bitte Zivil Courage beweisen und mich dazwischen stellen ^^ Die rücken erst aus wenn da nen echter Notfall ist..

Aber weil so paar Federviecher über ne alle 30 Min. befahrene Strasse läuft... DAFÜR RÜCKEN DIE AUS UND DAFÜRRR GIBTS HIER NEWS..

RESPEKT ..

Sorry für langen Post ... -.- xD
Kommentar ansehen
16.08.2008 00:26 Uhr von cronixs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gut.. bissl unverständlich geschrieben wegen dem vielen "sie" aber na ja..

Sowas ärgert mich (:
Kommentar ansehen
16.08.2008 09:53 Uhr von christi244
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schön, dass Du diese News gebracht hast. Ich fand die total süß.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?