16.08.08 09:17 Uhr
 60
 

NRW: Droste-Hülshoff-Preis geht an Tilman Rammstedt

Der 33 Jahre alte Schriftsteller Tilman Rammstedt wird mit dem diesjährigen Annette von-Droste-Hülshoff-Preis ausgezeichnet. Das teilte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe mit.

Wegen seiner akkuraten und lustigen Art und Weise, generationsbezogene Themen darzustellen, wählte die Jury den gebürtigen Bielefelder als Preisträger aus.

Der Preis ist mit 12.800 Euro ausgezeichnet. Im November wird der Preis in Oelde verliehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Nordrhein-Westfalen
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 22:03 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller ist Rammstedt auch noch Musiker. Zusammen mit drei anderen Autoren hat er die Berliner Musik- und Literaturgruppe "Fön" gegründet.
Kommentar ansehen
16.08.2008 09:47 Uhr von E-Woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: Der Rammstedt hat den Bachmann-Preis 2008 ja erst vor kurzem auch abgeräumt. Der ist ja irgendwie interessant. Mal googeln

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?