15.08.08 20:03 Uhr
 3.200
 

Die neue E-Klasse: Der eckige Schwabe will zurück zu alter Stärke

Die E-Klasse war im Bereich Business-Limousine lange führend, doch längst machen ihr der 5er BMW und der Audi A6 die Kunden streitig. Deshalb ruhen bei Daimler große Hoffnungen auf der neuen E-Klasse.

Im März 2009 wird die Präsentation auf dem Genfer Automobilsalon sein. Doch es gibt erste Bilder - und Mercedes beweist Mut. Die neue E-Klasse leistet sich viele Ecken und eine aggressive Front.

Die Motorenpalette ist breit gefächert - und dabei hat Mercedes auf Effizienz geachtet. Auch beim Thema Sicherheit will Mercedes mit der E-Klasse wieder Anschluss an die Konkurrenz finden.


WebReporter: schrauber_louis
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Klasse, Stärke, Schwabe
Quelle: www.autostrassenverkehr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 20:57 Uhr von 102033
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.08.2008 21:08 Uhr von absolut_namenlos
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
@102033: Was bist du denn für ein Spinner?

Es gibt viele die einen Mercedes fahren denn er verliert kaum an Wert ist zuverlässig und einfach schön.

Nur weil du von Harz4 gebeutelt bist musst du das ja nicht an andere auslassen.
Kommentar ansehen
15.08.2008 21:58 Uhr von robert_xyz
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Mercedes ! Seitdem ich 2 Jahre einen Benz gefahren bin verstehe ich den Grund für den Werterhalt. Soviel Solidität, Robustheit und Perfektion findet man woanders nicht. Da sieht auch der Lack nach 5 Jahren noch aus wie neu, Viele Marken haben da auch heute noch Rostansätze entwickelt.Mag jeder was von Kinderkrankheiten sagen die jede Serie bei MB mal hatte, aber Kinderkrankheiten gibts bei Autos anderer Hersteller jahrelang ohne abgestellt zu werden.

Fahre eine anderes Marke, da Mercedes leider noch keine Familien-Vans baut.
Kommentar ansehen
16.08.2008 02:38 Uhr von Feuerloescher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
robert_xyz: Schonmal was von der V-Klasse oder Viano gehört...?
Kommentar ansehen
16.08.2008 06:58 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Oldenburg sind die am Testfahren wie blöd. 3 E-Klassen und 3 Aktuelle C-Klassen. Ich konnte auch schon einen kleinen Blick auf´s Cockpit werfen. Sieht nicht schlecht aus die Karre. Leider erwische ich die nur beim Fahren und nicht, wenn die an der Tankstelle Pause machen. Die neue E-Klasse recht bullig geworden im Gegensatz zur Aktuellen. Jedenfalls gefällt mir die Karre. Ich hoffe nur das die bei der neuen Version was an der Lenkung gemacht machen, damit man wieder etwas mehr Feedback von der Strasse bekommt. Man kann schlecht den Grenzbereich in den Kurven fühlen. Das war vor dem Facelift besser.
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:27 Uhr von Ottokar VI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift? Bei der Überschrift dachte ich schon, daß Mercedes wieder eine Mittelklasse von der Qualität der alten bauen. In wirklichkeit wollen die nur wieder die Nummer 1 beim Absatz werden. Wenn die wieder die alte Qualität bauen wollten, müssten die sich ordentlich ins Zeug legen.
Kommentar ansehen
16.08.2008 18:40 Uhr von robert_xyz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Feuerloescher: ja habe ich ! V-Klasse ist zu klein, Viano ist zu klotzig.
Hab mir jetzt nen Lancia Phedra stattdessen ausgesucht.
Kommentar ansehen
16.08.2008 19:20 Uhr von Unrealmirakulix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die neuen Mercedes? sehen doch genauso wie immer aus...

#gähn#

ein Wagen den ich mir nie kaufen würde, selbst wenn ich so viel Geld hätte, dass ich es nie ausgeben könnte.
Kommentar ansehen
15.12.2008 10:52 Uhr von turbostar480
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mercedes E-Klasse 09: Jeder der einmal selber einen Mercedes besessen oder gefahren ist weiß das es nichts vergleichbares ist.
Wir selber fahren einen seltenen Mercedes Vaneo 1,7cdi (A-Klasse Van) aus 2003. Vom Fahren und vom Platz ist er einfach unschlagbar, und es ist ein Auto das man nicht an jeder ecke stehen sieht. Wie einen VW Golf etc..
Unser nächste Auto wird wieder ein Benz. Und zwar eine B-Klasse oder E-Klasse.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?