15.08.08 19:12 Uhr
 2.499
 

Bahn schließt ICE-Toiletten wegen Sicherheit

Durch die bekannt gewordenen Schwächen der Radachsen in den ICE-Zügen will die Bahn mehr Sicherheit durch die Schließung der Toiletten, die sich über den Achsen befinden.

Dadurch ließen sich pro WC 735 kg Gewicht sparen und die Achsen würden so weniger belastet. Zusätzlich sollen die Kontrollintervalle auf 120.000 km verkürzt werden.

Die Schließung der Toiletten betrifft 17 ICE-Züge der neuesten Generation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sicherheit, Bahn, Toilette, ICE
Quelle: wirtschaft.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 18:18 Uhr von paszcza1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Am besten sollte jeder Fahrgast vor dem Betreten des Zuges noch die Toilette aufsuchen, das würde auch einiges an Gewicht sparen. Oder am besten gleich wieder Auto fahren, weniger Passagiere=weniger Belastung ;)
Kommentar ansehen
15.08.2008 19:30 Uhr von Anomaly92
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
sowas bescheuertes hört man selten....
Kommentar ansehen
15.08.2008 19:51 Uhr von der_aufklaerer
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
was soll das: ich fahre jedes WE 5 Stunden mit dem ICE hin und zurück, und ich muss mind. immer einmal aufs Klo....und jetzt kammer nicht mehr aufs Klo !! Skandal ey ! ich glaub ich fahre demonstrativ widder Auto :(((
Kommentar ansehen
15.08.2008 19:54 Uhr von wadimf
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben vllt. Probleme Nächstes mal, wenn ich mit dem ICE fahre, nehme ich mir ne Säge mit und bastel mir ein persönliches Plumsklo!
Einfach ein schönes Loch unter den Sitz rausfräsen, fertig!
Kommentar ansehen
15.08.2008 20:00 Uhr von CrazyTitan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich könnte mir vorstellen dass: die toiletten die direkt über den achsen sind geschlossen bzw entfernt werden. wenn sie sich in der mitte der wagongs befinedn würde sich die belastung auf mehr achsen verteilen, aber einfach alle klos dicht machen geht ja wohl nicht ...
Kommentar ansehen
15.08.2008 20:21 Uhr von Fernand
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Bahn schließt ICE-Toiletten wegen Sicherheit´ ab. Blöder gehts wohl nicht mehr.
Kommentar ansehen
15.08.2008 20:46 Uhr von Tatan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mehdorns neuste Idee: http://www.focus.de/...

es wird allerhöchste zeit das bei diesem Konzern aufgeräumt wird, und die Privatisierung abgesagt wird.
Kommentar ansehen
15.08.2008 22:27 Uhr von DirkKa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Pffft wenn ich pinkeln müsste würde ich denen eiskalt in die Ecke pinkeln..... sorry, hört sich eklig an aber wenn man stundenlang im Zug hockt muss man doch die Möglichkeit haben, um pinkeln zu gehen.... wobei wir Männer es noch leichter haben, sich in irgendeiner Ecke zu entleeren, die Frauen sind dann ja noch schlimmer dran.

*kopfschüttel* .... ok, ich verpisse mich jetzt ^^
Kommentar ansehen
15.08.2008 23:37 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und wo soll man dann: pissen?
Kommentar ansehen
16.08.2008 10:03 Uhr von nickdesignz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Rollstuhlfahrer? Was macht eigentlich der Rollstuhlfahrer wenn er mal muss?
Aus dem Stuhl Krabbeln, zum kleinen Klo an der Ecke robben und sich in die Ecke kleine Kabine ziehen?...


öhhmm... Muss man die Bahn verstehen?
Kommentar ansehen
16.08.2008 10:46 Uhr von seehoppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nesselsitzer: Abschalten der Wirbelstrombremsen? Ich weiß ja nicht, aber sind die ICEs wirklich so konzipiert, dass sie zwei getrennte Bremsanlagen haben, die beide unabhängig von einander stark genug sind um die Betriebssicherheit zu gewährleisten?

Also irgendwie halt ich es für äußerst fragwürdig, dass die da ein Sicherheitsrelevantes Bauteil, das immerhin bei der Zulassung der Züge mit berücksichtigt wurde, einfach abschalten dürfen.

(PS: ja, ich weiß, das war nicht deine persönliche Meinung, sondern du hast das nur zitiert. Sollte also kein Angriff auf dich sein oder sowas)
Kommentar ansehen
16.08.2008 11:02 Uhr von Commander_J
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ nickdesignz: Mittlerweile gibt es in so gut wie allen Zügen der DBAG mindestens einen behindertengerechten Lokus. Bei den Zügen der Baureihe 401/801-804 (ICE 1) befindet der sich im Wagen 9 (BSmz 803); bei der Baureihe 402/805-808 (ICE 2) im Wagen 25/35 (Wsm 807) und bei der Baureihe 403 (ICE 3) im Wagen 24/34 (Bpmb 403.8).
Ich denke mal nich, daß diese Klos beim ICE 3 geschlossen werden. Auch werden garantiert nich alle Schüsseln gesperrt, sondern pro Wagen nur eins. Beim ICE 3 liegen in der Regel nämlich immer zwei Klos nebeneinander, so daß m. E. pro Wagen ein Klosett benutzbar bleibt.

http://ice-fansite.com/...
Kommentar ansehen
16.08.2008 11:44 Uhr von Commander_J
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ seehoppel: Die Dinger haben sogar drei Bremsen!
1. Druckluftbremse (DL)
2. elektrodynamische Bremse (ED)
3. Wirbelstrombremse (WB)

Ich bin zwar Lokführer bei der DBAG, hab aber keine Lizenz zum Führen der Baureihe 403 (ICE 3). Daher kenn ich mich also mit den genauen Vorschriften nicht aus, aber ich geh davon aus, daß das Sperren der WB im Höchstfall eine Herabsetzung der Vmax nach sich zieht. Die WB kommt ohnehin nur auf bestimmten Streckenabschnitten und dann auch nur in bestimmten Situationen zum Einsatz. Im Normalfall wird mit der ED-Bremse und der DL-Bremse alleine gebremst. Beim Ausfall der ED-Bremse übernimmt die DL-Bremse die Bremsung alleine. Dafür ist sie entsprechend ausgelegt. Die DL-Bremse ist so konstruiert, daß sie IMMER funktioniert. Technische Defekte an der DL-Bremse führen immer zu einer Bremsung.
Kommentar ansehen
16.08.2008 11:54 Uhr von Commander_J
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Nesselsitzer: ZITAT:
bezieht sich nur auf die Mittelwagen...

Nuja, die beiden Triebköpfe haben von Hause aus keen Klo...!!!
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:27 Uhr von Commander_J
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ falke22: Sorry, aber was du da erzählst is völlig falsch!!! Es gibt bei der Baureihe 403 (ICE 3) nich ein Klo, welches sich nich im BEREICH der Achsen befindet. Auch wenn du die Bahn in Schutz nimmst (find ick übrigens gut...!!! *Daumen hoch*), solltest du dich vorher etwas informieren, bevor du dazu was sagst. DIREKT über einer Achse kann sich bei keinem Fahrzeug der ICE-Flotte der DBAG nie ein Klo befinden, da die ICE-Fahrzeuge ausnahmslos über Drehgestelle und Brückenrahmen verfügen. Vonner Sache her is interessant, was sich über dem Drehzapfen der Drehgestelle auf dem Brückenrahmen befindet. Wobei ich aber der Ansicht bin, daß diese lächerlichen 700 - 800 kg absolut irrelevant für die Achsbelastung sind. Aber ich bin kein Techniker, also kann ich das nich wirklich beurteilen.
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:30 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@falke: Man braucht nichts schlecht zu reden, wenn durch kosteneffizienz sicherheitsrelevante prozesse ausgehebelt werden - die in der news genannte maßnahme ist nur ein herumdoktern.
Die entscheidende maßnahme die inspektionsintervalle zu verkürzen kam als direktive von "oben" - auch das ist nicht das grüne vom ei.
Besser wäre es den hersteller selbst mit den wartungsverträgen zu beauftragen oder es eben selber hier in D machen zu lassen. (Die überarbeitung der radsätze - montiert wird hier)
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:54 Uhr von Fernand
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
´Bahn schließt ICE-Toiletten wegen Sicherheit´ ab: Spinnen die bei der Bahn jetzt vollkommen man kann die Wc´s doch nicht schliessen
Kommentar ansehen
16.08.2008 14:14 Uhr von Commander_J
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ vostei: ZITAT:
auch das ist nicht das grüne vom ei.

Ich denk mal, du meinst das Gelbe vom Ei...?! ;-)
Kommentar ansehen
16.08.2008 14:25 Uhr von vostei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@commander *g*: nönönööööö

http://www.tonis.at/...
Kommentar ansehen
16.08.2008 15:28 Uhr von Commander_J
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Vostei: Fast hätte ich gesagt, du hast gewonnen...! Das is zwar nen GRÜNES EI, aber ich wette, dadrinne isses ooch gelb.

Es sei denn, das Ei kommt aus Tschernobyl! Dann würd ick nämlich ooch sagen, daß das Ei innen grün ist...! LEUCHTEND GRÜN...!!! *gg*
Kommentar ansehen
16.08.2008 15:53 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
:D - um nicht ganz vom Thema wegzukommen: Das Gelbe vom Ei soll ja besonders gut sein, wie die Lösungen, die die DB hier angedacht hat - manche jedoch schwören auf die Eier von Grünlegern - die sollen ganz arg besonders gut sein - was jedoch nicht stimmt - Ei ist Ei und Käse Käse... - um beim Thema zu bleiben...
;)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?