15.08.08 15:22 Uhr
 1.124
 

Paraguay: Präsident Lugo will kein Gehalt - Er braucht das Geld nicht

Der zukünftige Präsident von Paraguay, Fernando Lugo, verzichtet auf sein Gehalt. Dieses würde insgesamt 2700 Euro pro Monat betragen.

Lugo, ehemals katholischer Bischof, sagte, dass das Geld den Armen helfen kann. Er selbst brauche es nicht. Dies hatte Lugo in einer Rede in einem Stadion gesagt. Zu Gast waren Tausende Jugendliche.

Die Ankündigung Lugos sorgte für begeisterten Jubel bei den Mittel-links-Bündnis-Anhängern in dem Stadion.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Präsident, Gehalt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
CSU-Parteitag: Doppelspitze mit Seehofer und Söder gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 15:25 Uhr von DarkRomantic
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Als Bischof: wird er ja bestimmt genug Gläubige ausgenommen und Geld in hintern gesteckt bekommen haben, sodass er jetzt zu so einer völlig selbstlosen, überhaupt nicht selbstdarstellerischen Aktion greifen kann!
Kommentar ansehen
15.08.2008 15:26 Uhr von Jooni
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
sehr tolle aktion.

hoffe nur er haltet es ein.
Kommentar ansehen
15.08.2008 15:30 Uhr von Baststar
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
wofür brauch man schon geld bei soeiner hohen position... man wird ja wohl kaum in die stadt einkaufen gehen.
finde ich eine super aktion. aber 2700€, da hätt ich dann auch *pah* gesagt, dann lieber gar nichts :)
höffentlich hätte er dann aber auch 10.000€ abgelehnt!
Kommentar ansehen
15.08.2008 15:55 Uhr von DaKarl
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
da fehlt was: "Dieses würde insgesamt 2700 Euro pro betragen."
pro Jahr oder pro Monat oder was?
Kommentar ansehen
15.08.2008 15:56 Uhr von amon_amarth
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Baststar: Man sollte davon ausgehen das in Paraguay der Wert eines Euros um ein vielfaches ist wie bei uns. Deshalb finde ich das er schon ein gutes werk damit tut.

Vieleicht gibt es ja einen Anreitz für andere Amtsträger seinem Beispiel,( nicht vollständig das ist Blödsinn ) zu folgen.

Wäre doch gut, oder?
Kommentar ansehen
15.08.2008 16:35 Uhr von leutvonhier
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Pro Monat! Wie oft meine News schon korrigiert werden mussten, weil sie angeblich nicht alle Informationen enthalten haben, die wichtig waren... Sowas kommt durch :D

@Topic: Ein populistischer Schritt in die richtige Richtung! Das sollten unsere Abgeordneten auch mal sagen. Aber dann wären sie wohl bestechlich...
Kommentar ansehen
15.08.2008 16:43 Uhr von kittycat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nette sache aba ob das die stadträte mitmachen wegen der kohle is ne andre sache..
Kommentar ansehen
15.08.2008 16:44 Uhr von vollkraft2000
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ja weil er schon vorher genügend kassiert hat!
Kommentar ansehen
15.08.2008 18:45 Uhr von Ghostwriter63
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ehemaliger Priester: macht mich etwas stutzig.......

Ansonsten weiß sich ein Präsident, bei all der Korruption und Drogenkartellen sicher sein Schäfchen ins trockene zu bringen.

Kann mich auch täuschen, aber ein komischer Geschmack ist da schon vorhanden...
Kommentar ansehen
16.08.2008 00:52 Uhr von Commander_J
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
HIER WIRD ZENSIERT: Warum zensiert ihr meine Beiträge, in denen ich nur das GG zitiere??? Ihr von Shortnews seid alles verdammte Faschisten!!! Das Grundgesetz und meine daraus resultierende MEINUNGSREIHEIT interessiert euch nicht!!! Ihr seid genauso gleichgeschaltet wie alle offiziellen Medien in diesem Land. Geht sterben! Verzieht euch!!! Die Meinungsfreiheit gilt nur solange du das sagst was Regierungen richtig finden. Ihr seid das Allerletzte. Ich spucke auf euch...!

PS: Es gibt Zeugen, die die ganze Sache mitbekommen haben. Lügen nützt also nichts!!!
Kommentar ansehen
16.08.2008 01:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja wenn er mal bischof war: hat er finanziell definitiv ausgesorgt^^
Kommentar ansehen
16.08.2008 01:44 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ DaKarl 2700 Euro , evtl., pro tag ... :) :)
Kommentar ansehen
16.08.2008 10:19 Uhr von christi244
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ghost: Dass der sein Schäfchen im Trockenen hat dürfte wohl nicht zur Debatte stehen. Aber, schauen wir mal zu uns. Die haben ihre Schäfchen auch im Trockenen und lassen sich dennoch bezahlen ... .
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:09 Uhr von Xiox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Commander: ähh..worum gehts genau?
Kommentar ansehen
16.08.2008 13:40 Uhr von Totoline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daran: sollten sich unsere Politheinis, die nur Diätenerhöungen und schwarze Kassen in der Birne haben mal eine dicke, fette Scheibe von abschneiden!!
Kommentar ansehen
21.08.2008 18:16 Uhr von vollkraft2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Commander_J: ich gebe dir voll und ganz recht.. hier ist eine riege von faschisten am werk bei shortnews.. jede nachricht die ihnen nicht passt, wird durch pseudogründe zensiert!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?