15.08.08 14:33 Uhr
 99
 

Fußball: Van Bommel wieder im Kader der holländischen Nationalmannschaft

Nach zweijähriger Abwesenheit ist van Bommel wieder in die holländische Nationalmannschaft zurückgekehrt.

Der 31-jährige Mannschaftskapitän von Bayern München soll beim Freundschaftsspiel gegen Russland wieder im Kader sein. Sein Schwiegervater ist der neue Nationaltrainer von Holland.

Van Bommel spielte insgesamt 40 mal für die Niederlande. Marco van Basten, der das Team vorher trainierte, hatte van Bommel nicht mehr in die Nationalmannschaft berufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalmannschaft, Kader
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 17:24 Uhr von Simbyte
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das hat wohl gar nichts mit persönlichen Vorlieben zu tun^^
Kommentar ansehen
15.08.2008 21:58 Uhr von neWoutsider
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: ist so aber nicht richtig! Van Bommel ist aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, weil er sich geweigert hat unter Van Basten zu spielen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?