15.08.08 11:58 Uhr
 101
 

"Ariane" setzte zwei Satelliten im All aus

In der Nacht von Donnerstag auf den heutigen Freitag ist eine Ariane-Rakete (Typ 5), von Kourou (Französisch-Guayana) aus, erfolgreich in den Weltraum gestartet.

Die Nutzlast der europäischen Trägerrakete bestand aus zwei Satelliten (ein Superbird-7 aus Japan und ein AMC-21 aus den USA).

Mittlerweile haben insgesamt 185 Ariane-Raketen von der Erde abgehoben, davon waren 41 vom Typ 5.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: All, Satellit
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 13:18 Uhr von Leftfield
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt werden auch schon Satelliten ausgesetzt...

Wo soll das nur ninführen??? ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?