15.08.08 09:08 Uhr
 336
 

Olympia/Schwimmen: Dramatischer Endspurt - Gold für Britta Steffen

Erstes Gold für die deutschen Schwimmer seit 1992: Britta Steffen gewann das Finale über 100 Meter Freistil in 53,12 Sekunden. Lisbeth Tricket aus Australien wurde Zweite vor Natalie Coughlin aus den USA.

In der ersten Rennhälfte sah es nicht nach Gold für Britta Steffen aus. Nach 50 Metern war sie nur Letzte des Rennens, erst auf der zweiten Bahn zog sie unwiderstehlich an allen anderen vorbei.

Die Olympiasiegerin sagte nach dem Rennen: "Mein Trainer hat gesagt, ich soll auf den zweiten 50 Metern durchziehen und das habe ich gemacht. Das ist so geil."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Gold, Olymp, Drama, Schwimmen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.08.2008 07:13 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Ergebnis ist bei den desolaten Ergebnissen der deutschen Schwimmer bisher schon eine Überraschung.
Kommentar ansehen
15.08.2008 09:42 Uhr von Cobretti-die-Cobra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Damit hätte ich überhaupt nicht mit gerechnet, nach der scharfen Kritik vom gestrigen Schwimmer. Er meinte, dass das deutsche Schwimmtraining dem der 80´er Jahre gleicht.

Glückwunsch an diese Frau - so hat sie es allen gezeigt.. auch dieser Almsick
Kommentar ansehen
15.08.2008 09:58 Uhr von Lil Checker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Cobretti: Hast es wohl nicht gesehen. Dann wär dir vll auch aufgefallen, dass sie zuerst zur Almsick gegangen ist und vor Freude geweint hat ^^

Zur News: Ich habs heut früh gesehen. Klasse wie die gekämpft hat. Auf den ersten 50 Metern war sie etwas zurück, auf den letzten 50 meter ein unheimlicher Kampf um nochmal anzugreifen. Glückwunsch.
Kommentar ansehen
15.08.2008 10:23 Uhr von flo-one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
habs auch gesehen war spitze.
Kommentar ansehen
15.08.2008 11:09 Uhr von Cobretti-die-Cobra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Lil Checker: Doch, ich habe es gesehen. Aber Almsick war diejenige, die sich über die deutschen Schwimmer negativ geäußert hat
Kommentar ansehen
15.08.2008 20:35 Uhr von Tomoko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: mal eine schöne News. Weiter so Britta .. wir drücken die Daumen :-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?