14.08.08 17:14 Uhr
 164
 

Ostsee: Wal "Bucki" wurde vor Rostock gesehen

Seit vierzehn Tagen ist der auf den Namen "Bucki" getaufte Buckelwal in der Ostsee unterwegs, SN berichtete bereits mehrfach. Bisher war die Insel Rügen sein Revier.

Jetzt haben sich einige Personen gemeldet, die "Bucki" vor Warnemünde (bei Rostock) gesehen haben. Touristen gaben an, dass sie den Buckelwal in knapper Entfernung zum Passagierkai in Warnemünde gesehen hätten. Einen danach war der Wal an der Seebrücke von Sellin beobachtet worden.

Mittlerweile gibt es eine Sichtmeldung von einem Schiff, das sich zwischen Deutschland und Dänemark befand. "Wir hoffen, dass das Tier jetzt rasch den Weg zurück in den Atlantik findet", so das Meeresmuseum Stralsund.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Rostock, Wal, Ostsee
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Walsrode: Wolf läuft durch die Stadt
Restaurant aus "Breaking Bad" wird in Albuquerque eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.08.2008 03:39 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja jeder sieht nun diesen wal, aber haben sie ihn auch wirklich gesehen, hoffe der wal findet wirklich seinen weg schnell zurueck.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?