14.08.08 13:12 Uhr
 9.569
 

USA: Angebliche Leiche eines Bigfoots in einer Tiefkühltruhe aufbewahrt

Zwei Männer haben nach eigenen Angaben angeblich die sterblichen Überreste eines Bigfoots gefunden. Diese bewahren sie nun in einer Tiefkühltruhe aus. Auf einer am kommenden Freitag stattfindenden Pressekonferenz sollen Beweisfotos präsentiert werden.

Die Männer behaupten ferner, dass sie nicht nur über Fotos und den Kadaver verfügen, sondern auch eine DNA-Probe eines Yetis hätten, der mit dem Bigfoot verwandt sei. Das wäre der unwiderrufliche Beweis der Existenz des Bigfoots.

Loren Coleman, Bigfoot-Forscherin glaubt den Beweisen. "Ich sage das, nachdem ich mir die Informationen bereits anschauen durfte." Auf ihrer Homepage "Cryptomundo.com" ist ein Foto zu sehen, auf dem etwas Haariges in einer Kühltruhe sei. Ein schauerliches Gesicht sowie Füße sind erkennbar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Leiche
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Betrunkener Vater mit drei Kindern auf Roller unterwegs
Wien: Frau reagiert geistesgegenwärtig und sperrt Einbrecher in ihre Wohnung ein
Brasilien: Büro-Mitarbeiter finden Puma unter Schreibtisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 13:13 Uhr von Cloverfield
 
+49 | -0
 
ANZEIGEN
also WENN es: den bigfoot geben sollte, dann erfahren wir das bestimmt nicht über "krone.at" ;)
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:27 Uhr von Areia
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
wer weiß was da für ein felltier liegt..
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:52 Uhr von LanceLovepump
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
sieht wohl eher aus: wie ein haufen dreck mit haaren :)
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:01 Uhr von nightfly85
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Achso "sondern auch eine DNA-Probe eines Yetis hätten, der mit dem Bigfoot verwandt sei. Das wäre der unwiderrufliche Beweis der Existenz des Bigfoots"

Fragt sich wie sie an diese DNA-Proben gekommen sind. Einfach mal auf gut Glück nen Urinfleck analysiert? O_o
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:25 Uhr von H2008D
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Beweise: für die Existenz sagenumwobener Gestalten, wie Bigfoot, Yeti etc. werden regemßig erbracht, damit sie bei der Präsentation oder kurze Zeit später - mit aufwändigen Ausreden geschmückt - widerlegt werden .... WARTEN WIR ´S AB !!!!
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:34 Uhr von Sandkastengeneral
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
wieder mal ein foto: in der qualität von einer digitalkamera aus dem jahren 1993. Meine güte haben forscher keine richtigen kameras.
Kommentar ansehen
14.08.2008 15:18 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: In der Original-Presseerklärung ist jedenfalls nichts von Yeti zu lesen..

http://www.cryptomundo.com/...

Und viele Bilder auch in anderer Größe gibts hier:

http://www.cryptomundo.com/...

Die Seite scheint aber sehr überlastet zu sein, also Geduld :)

Abgesehen davon sieht der Körper dem Kostüm von ganz unten auf der Seite verblüffend ähnlich *g*

Warten wir eben mal die Ergebnisse der offiziellen Pressekonferenz morgen ab und vor allen Dingen die DNA-Untersuchung.
Kommentar ansehen
14.08.2008 16:40 Uhr von MaRAGE
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das Foto! Einfach nur zu komisch, das sieht für mich wie ein nass gemachtes Chewbacca Kostüm aus, auf dem irgendwer ein paar Würstchen gelegt hat.

Aber wir wollen unseren lieben Verschwörungstheoretikern und den Hobby Cryptozoologen nicht den """Glauben""" nehmen.

PS: Solange die Menschen an bestimmte Sachen glauben, werden sie auch existieren.
Kommentar ansehen
14.08.2008 17:04 Uhr von fir3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LoL: Totaler Schwachsinn, die News. Der Yeti ist ein Mythos aus dem Himalayagebiet, warum sollten zwei Amis plötzlich zweifelsfreie Yeti-DNA haben? Und damit die DNA zum Beweis für die Existenz des Bigfoots wird müsste man ersteinmal die Existenz des Yeti nachweisen. Loren Coleman ist strohdoof, soetwas allein wegen ein paar Bildern zu glauben.
Kommentar ansehen
14.08.2008 19:02 Uhr von DerBibliothekar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Und Nessie haben die im Swimming pool......
Kommentar ansehen
14.08.2008 19:28 Uhr von halloei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Huh? Heute ist doch garnicht der 1. April.... oO
Kommentar ansehen
15.08.2008 13:18 Uhr von aquarius565
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da es sich um eine Meldung: der Krone (Bild von Österreich) handelt nur 1 Stern.
Kommentar ansehen
16.08.2008 09:13 Uhr von elfenkind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ aquarius565: am besten gar keinen stern :)
Kommentar ansehen
16.08.2008 10:39 Uhr von seehoppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow: Mit was für einem Dreck Menschen berühmt/reich werden können...
Gibts so Bigfoot-Leichen als Bausatz? Ich will auch was von dem Geld abbekommen!
Kommentar ansehen
20.08.2008 09:58 Uhr von E-Woman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aquarius565: das Du die Quelle nicht magst, hättest Du den Stern auch gleich behalten können.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?