14.08.08 12:32 Uhr
 6.294
 

Bayern: Polizei zog "zusammengeklebte" Harley-Davidson aus dem Straßenverkehr

Eine Harley-Davidson, die teilweise nur durch ein Klebeband verbunden war, wurde nahe Bad Brückenau von der Polizei gestoppt und stillgelegt. Ein von einem Urlaub in Skandinavien kommender 31 Jahre alte Italiener fiel der Polizei auf seinem Nachhauseweg auf.

Statt der vorderen Gabelbrücke, die für Stabilität sorgt, war nur ein Klebeband vorhanden. Ebenso fehlte die Vorderradbremse. Der Rahmen zeigte sich bei der in Augenscheinnahme als nicht stabil, er war schlecht zusammen geschweißt. Die Motorabdeckung fehlte ebenso wie die Blinkeranlage.

Nebst fehlendem vorderem Schutzblech war die Sitzhalterung auch noch abgebrochen. Der 31-Jährige holte sich die Hilfe eines Bekannten, um das Motorrad abzuschleppen. Laut einem Polizeisprecher sei das Motorrad nach Experteneinschätzung nur noch Schrott. "Aber irgendwie hängt er wohl dran."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Bayern, Bayer, Straße, David, Straßenverkehr
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 12:45 Uhr von H2008D
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hab auch: schon einiges gesehen und gehört, wie z. B. mit Zement oder Harz ausgegossene Schweller an Autos, komplett profillose Reifen u. v. m.

Aber ein getaptes Motorrad ist ein ganz anderes Extrem. Mich würde das Fahrverhalten der Maschine interessieren!
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:46 Uhr von Fleischor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Verschlimmbessern: die Checker Heute nur?
In einer anderen News von Dir war es ja ähnlich grausam Verunstaltet worden, sagtest Du
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:47 Uhr von majkl
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
da frage ich mich wie kommt sowas über die grenzen ?
da er auf dem nachhause weg war und er an dem motorad hängt muss er ja auch damit hoch gefahren sein!
hin und zurück und keiner hat was bemerkt ?
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:49 Uhr von E-Woman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Fleischor: weiß nicht, aber es sind ja nicht immer die Checker ;-)
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:08 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Schwede das is heftig !

Un dwenn man sich das Bild in der Quelle mal anschaut... *muahaha*

Kliene "Reparature" bzw Flicken wenn man unterwegs is kenn ich ja. Aber so dermaßen zusammengeschustertes kann nicht durch reparatur entstanden sein...
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:20 Uhr von Simon_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit: ZEMENT ausgegossene Schweller? So nach dem Motto bei nem Unfall hau ich den anderen zu Klump, hauptsache mir passiert nix? OMFG..

Reifen ohne Profil hab ich auch schon gesehn, aber nur auf der Rennbahn, nennen sich Slicks :P
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:31 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
wie erwartet: bei einem italienischen selfmade bike
wie erwartet - pfusch überall! (so kennt man sie doch)
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:34 Uhr von smile2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Harley: Also das Bild in der Quelle ist echt schon genial. Das Teil sieht so urig aus, als ob der Tot persönlich auf dem Teil zur Hölle hin und zurück gefahren ist.
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:36 Uhr von vmaxxer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Naja, wieso wie erwartet ? Zum einen hat das bestimmt nichts mit Italiener zu tun und zum anderen machts das fernsehen auch toll vor... OCC und wie diese Ich-batel-mir-n-schobber-Shows es vormachen... mal eben n stück ausm Rahmen rausflexen und mit einem flachen stück eisen wieder zuschweißen zb... hält nie und nimmer... aber is ja egal.. da sehen die halt toll aus...
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:57 Uhr von Commander_J
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Is das nen polnisches Gerät??? Nen Stückchen Draht, nen Stückchen Klebeband - so sehen meist nur polnische LKW´s aus... Und das is kein Witz. Ich war bzw bin oft in den polnisch bestezten deutschen gebieten unterwegs!
Kommentar ansehen
14.08.2008 15:04 Uhr von Hebalo10
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Commander_J, >Ich war bzw bin oft in den polnisch bestezten deutschen gebieten unterwegs!<

Und wo lebst Du sonst noch?
Kommentar ansehen
14.08.2008 16:10 Uhr von Ballerkopp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"Mich würde das Fahrverhalten der Maschine interessieren!"
Das unterscheidet sich wohl nicht wirklich von anderen Harleys... .
Kommentar ansehen
14.08.2008 16:28 Uhr von Ottokar VI
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gelungener Umbau: Wie sich aus der News entnehmen läßt, ist nur die Gabel getaped, ansteller einer stabilisierenden Gabelbrücke.

Ansonsten einer der gelungensten Customs, die ich je gesehen habe.
Kommentar ansehen
14.08.2008 17:46 Uhr von pelle1551
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusammengeklebt hält ja nicht wirklich bei 100 kmh so ungefähr auf der autobahn...naja ob sowas gut gegang wär ....
Kommentar ansehen
15.08.2008 02:17 Uhr von 102033
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schein ein Rat-bike zu sein. Ich finds ganz nett,
aber man darf sich halt nicht mit packen lassen.
Kommentar ansehen
15.08.2008 14:04 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das war dann wohl eine original italienische Harley Fiatson? *scnr*
Kommentar ansehen
15.08.2008 14:13 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@102033: Nachdem ich erst mal nachsehen musste, was ein Ratbike ist, habe ich bei Wikipedia wohl das ultimative gefunden. Schau mal die Diesel-Ratte aus Schweden und deren Beschreibung im Text an... :-)))
Kommentar ansehen
15.08.2008 14:14 Uhr von ArrowTiger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry! Link vergessen: http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
15.08.2008 22:07 Uhr von 102033
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
:-) na, das ist doch mal was Anderes: als ein OberklasseMercedes oder eine Dukati

Kannte den Begriff nur noch aus dem Unterbewusstsein,
das wohl noch aus der Zeitschrift "Mopped" stammte.
Kommentar ansehen
16.08.2008 10:24 Uhr von jonnyswiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja einige der beschriebenen "Mängel"sind ja nicht Sicherheitsrelevant (wie Blinker) und deshalb verstehe ich diese Erwähnung nicht so ganz!
In der Schweiz ist es mit blinker so, dass wenn sie dran sind müssen sie funktionieren - wenn sie nicht dran sind gilt immer noch Handzeichen!
Keine Ahnung wie das in Deutschland ist, ob da die Handzeichen inzwischen auch schon verboten sind???? ;-)

Schade, ich hätte gerne die Details gesehen, die kann man auf dem kleinen Bild leider nicht erkennen - und so kann man den Bericht leider nicht richtig nachvollziehen...
Kommentar ansehen
16.08.2008 21:32 Uhr von fraphi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diesel-Ratte von Wiki: Die hab ich 1997 schon auf der Fähre zur Isle of Man gesehen.
Hochtechnische Hatz-Studie. Das weiße an Handgriff ist der Hauptlichtschalter (sitzt zentral auf der, na ja, Gabelbrücke), Anlasser steckt rechts am unverrottbaren Tank (Hat immer nen bischen gedauert bis der Karren per Handkubel zum Leben erweckt wurde :-) ). Essbesteck, Essgeschirr und Ersatzteile immer hinten an der Gitterbox dabei! Den Schalensitz hatte er damals auch schon.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?