14.08.08 11:53 Uhr
 348
 

Passau: In der Drei-Flüsse-Stadt soll jetzt die "Semmeltaste" eingeführt werden

Momentan fehlt nur noch die Zustimmung des Ferienausschusses der Stadt Passau, dann wird der Brötchen-Tarif wohl gebacken sein. Der CSU-Stadtrat Peter Pell hat den Antrag gestellt, dass die so genannte "Semmeltaste" für Parkplätze eingeführt wird.

Damit könnten dann künftig die Parkplätze in der Innenstadt von Passau für die ersten 30 Minuten kostenlos zum Parken genutzt werden. Die Chance dafür werden als gut bezeichnet, da die Stadtverwaltung nichts dagegen einzuwenden hätte.

Lediglich die Stadtwerke und das Rathaus würden bei Nutzung der städtischen Parkhäuser dem Gratisparken ablehnend gegenüberstehen. Der Stadtrat will jedoch die kostenlose Parkzeit auf 20 Minuten beschränken. Die Entscheidung fällt am nächsten Montag in der Ausschuss-Sitzung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 10:55 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Bayern sagt man zum Brötchen umgangssprachlich Semmel. Neu ist die Idee nicht, da dies z.B. in Düsseldorf oder auch im Ausland schon möglich ist.
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:36 Uhr von Joeiiii
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist doch mal eine tolle Idee :-): Eine Semmeltaste finde ich gut. Immer her damit. ;-)

Semmel sagt man übrigens nicht nur in Bayern. Das macht man in Österreich auch. Brötchen klingt ja auch blöd. Ein Brot ist ein Brot, und ein kleines Brot ist ein Brötchen..... aber doch keine Semmel. Das ist ganz was anderes. ;-)
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:10 Uhr von ZTUC
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
in Sachsen heißt auch Semmel: In Sachsen sagt man auch Semmel statt Brötchen.
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:45 Uhr von Streichholzmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und bei uns im vogtland sagt man zu soner doppelsemmel semmel und zu einer semmel brötchen^^

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?