14.08.08 11:37 Uhr
 538
 

USA: Airbagsystem fehlerhaft - 200.000 BMWs müssen zum ungeplanten Boxenstopp

In den USA ruft BMW 200.000 Autos zurück. Die Maßnahme sei notwendig, weil die Gefahr bestünde, dass im Falle eines Unfalls der Beifahrer-Airbag nicht aufgehe, so die US-Verkehrsbehörde NHTSA.

Betroffen sind etwa 200.000 Wagen aus den 3er- und 5er-Fahrzeuglinien sowie der kleine SUV X3.

Ein BMW-Sprecher in Deutschland betonte, es sei lediglich eine technische Aktion. Fahrzeuge in Deutschland seien nicht betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mediareporter
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Boxen, Airbag
Quelle: www.rooster24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Freiheit im Wohnmobil - Branche ist trotz Dieselskandal zuversichtlich
IAA 2017: Diese Autobauer haben abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 10:13 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur eine technische Aktion ??!! Ist ein Unfall nicht auch nur eine "techn. Aktion", aber die Quelle verweist ergänzend darauf, das es sich um ein "US-Problem" handelt. Dort wird auch von dem gefährlichen Auslöse-Grund gesprochen: Kindersitze!
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:18 Uhr von KnowHower
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur eine technische Aktion: was ist es denn anderes wenn ein Airbag nicht aufgeht,...
Kommentar ansehen
15.08.2008 12:22 Uhr von Groooooog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Airbags: Die Airbagsysteme für Europa und USA sind unterschiedlich (Steuergeräte, Auslöser, ...), deswegen kann es durchaus sein, daß Europa nicht betroffen ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?