14.08.08 10:12 Uhr
 3.650
 

Die höchsten Gebäude der Welt - Burji Dubai wird 800 Meter hoch

Die Metropolen der Welt wollen ihre Skyline mit Super-Hochhäusern aufwerten. Architekten entwerfen immer verrücktere Bauten. Zur Zeit wird in Dubai der höchste Turm der Erde gebaut.

In Peking wird 2009 der CCTV Tower fertiggestellt. Die Konstruktion von Ole Scheeren und Rem Koolhaas ragt 237 Meter in den Himmel und wird das zu Hause für 250 Fernsehsender.

Gegen den Burj Dubai wirkt dieses Gebäude allerdings eher klein. Der Turm, der gerade in Dubai gebaut wird, wird eine Höhe von etwa 800 Metern erreichen. Derzeit ist er 600 Meter hoch.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Welt, Meter, Dubai, Gebäude
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 00:54 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle kann man eine Galerie mit den höchsten Gebäuden der Welt ansehen. Der 800-Meter-Bau in Dubai ist schon der absolute Hammer. Ich frage mich dabei immer, wie man ein solches Gebäude stabil bauen kann. Die Winde in der Höhe sind ja nicht ohne. Über die Finanzierung in Dubai braucht man glaub ich nicht zu spreche: Ölscheichs Portokasse.
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:35 Uhr von Raptor667
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
das ist das was mich am meisten fasziniert...die Strukturelle Intigität...800m hoch...wenn man sich mal vorstellt welcher Druck da auf das Fundament lastet ist das echt der Wahnsinn...
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:36 Uhr von Dorfjung
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also, ich finde es ja schon erstaunlich zu welchen Höhen man heutzutage in der Lage ist und mich würde mal interessieren welche maximale Höhe überhaupt möglich ist.
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:43 Uhr von sayemm
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: nicht schlecht sagte der specht
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:47 Uhr von DerSeefahrer
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Vor 30 Jahren: awr Dubai noch ein "nichts". Wüste, leere und kaum bevölkerung. Wenn wir bald kein Öl mehr für die Autos brauchen, werden diese wieder so enden.
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:00 Uhr von Syro028
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Dubai Ist echt ein faszinierender Staat. Was die innert so kurzer Zeit auf die Beine stellen ist beinahe unglaublich. Bei uns in Europa wird diskutiert, diskutiert, für Millionen geplant, wieder diskutiert, nochmals diskutiert und am Schluss doch nichts gebaut...


@Dorfjung Schwer zu sagen... Wenn das Gebäude wieder runter kommt wars wohl zu hoch ;)
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:31 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die endgültige höhe wird von den bauherren geheim gehalten umsicherzustellen
dass sie wirklich "diehöchsten" sind wenn sie fertig werden.
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:52 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dorfjung: Den Plänen der Japaner zufolge, geht noch so einiges...

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:17 Uhr von ranma
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
So schön es auch klingen mag! Ich würde in diese gebäude erst reingehen, wenn ich weiß, dass die schon ein paar Jahre ohne Probleme überlebt haben XDD
Ich hätte Angst in dem riesigen Gebäude in Dubai nach der Fertigstellung zu arbeiten ôo
Aber wir sind ja nich umsonst viel zu viele Menschen auf der Welt xD
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:19 Uhr von fir3
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Das ist keine News. Das ist Bild.de.
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:50 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso wird denn ein 237 Meter hoher Turm und 2 absolut unwichtige Architekten erwähnt?
Kommentar ansehen
14.08.2008 15:12 Uhr von Das_Kommentar
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ DerSeefahrer: Du täuschst dich gewaltig, Dubai ist schon lange nicht mehr auf das Öl angewiesen, durch ihre ganzen Projekte(Palmen-Insel oder "The World"-Insel) die die zurzeit am laufen haben sichern sie ihr Leben mehr als 10mal ab.
Kommentar ansehen
14.08.2008 16:20 Uhr von lordblue
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nun ja die VAE haben durch ihre Tourismusbranche und ihren Staatsfonds der mit einem Kapital von ich glaube 500 Millarden € (eine halbe Billion!) halb Europa aufkauft, eine reelle Chance auf ein Leben nach dem Öl.

Aber für den Rest, ganz speziell die Saudis wird nach dem Öl der totale und allumfassende Zusammenbruch kommen.
Kommentar ansehen
14.08.2008 19:01 Uhr von DerBibliothekar
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich hatte mal gelesen, dass die Zuständigen Statiker meinten, man könne es noch höher bauen als geplant....
Kommentar ansehen
14.08.2008 21:14 Uhr von Zhdophanti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Bild: Nachricht noch nicht mal 1 Tag alt und schon falsch. Der Burj Dubai Tower ist momentan 688 Meter hoch, wer noch ein paar schöne Bilder und interessante Infos sehen will:

http://www.burjdubaiskyscraper.com/
Kommentar ansehen
15.08.2008 01:21 Uhr von realNIrcser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dorfjung: die Biosphäre hat noch reichlich platz :)
Kommentar ansehen
15.08.2008 13:37 Uhr von D4v3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@der seefahrer: da sieht man, dass du keine ahnung über die region hast.

in deutschland wurd der fehler mit der kohle gemacht.
dort sind sie schon nicht mehr auf öl angewiesen. siehe zB palm island oder the world. oder auch dieses gebäude. sie schaffen sachen die den toursimus beleben. dort werden alternative energien so stark genutzt (besonders solar) wie sonst nirgendwo. die werden ohne öl weiter so leben können.
ABER. es ist auch nur ein kleiner reicher teil. der rest der bevölkerung lebt auch dort in armut. wie es doch so häufig ist.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?
Pakistan: Selbstmordanschlag in Kirche - Mindestens acht Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?