14.08.08 10:00 Uhr
 14.591
 

"Die Ärzte" wollen auf ihren Veranstaltungen nur Freunde - VIP-Tribüne in Bonn blieb leer

Beim Konzert der Band "Die Ärzte" in Bonn gab es für VIP-Gäste keine Extrawurst. Die VIP's, die ansonsten kostenlos zu den Konzerten eingelassen werden, wurden um eine Spende von fünf Euro gebeten, da nichts umsonst sei.

Auf Anfrage sagte das Management der Formation, dass die Band nur Freunde kenne, keine VIPs.

Die VIP-Tribüne blieb dann auch leer und Leute wie Sonnenkönig Frank Asbeck oder Veranstalter Rico Fenoglion standen mitten im Publikum.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Arzt, Bonn, Veranstaltung, VIP, Tribüne, Die Ärzte
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 10:23 Uhr von monetenklaus
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
die überschrift: ist ein bisschen irreführend...

muss mich da aber da aber meinem vorposter anschließen. waren die VIPs jetzt eingeschappt und gingen nich hin außer einigen wenigen, die dann im publikum standen. fühlten sie sich vor den kopf gestoßen, weil sie bezahlen sollten (schließlich sind sie ja very important...)? oder gingen dann alle ins "normalo"-publikum?
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:26 Uhr von Sven_
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
@kommentarabgeber: man darf das so verstehen das die Ärzte den VIPs keinen extra Bereich gegeben haben, sondern sie "gezwungen" wurden mit dem normalen Publikum zu feiern.

Interessante Idee, so sind die Ärzte nunmal :)
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:28 Uhr von monetenklaus
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
alles klar: find ich geil. warum auch VIP-bereich? sitzen und zuschauen? abgehen will man doch da.

aber demnach musste es ja sonst öfters nen VIP-bereich gegeben haben. komische vorstellung bei den ärzten.
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:37 Uhr von Drunken-Lullabie
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
vip bereich mit sitzplätzen bei nem rockkonzert is eh lächerlich,zu so ner musik muss man mit der menge abgehn ! :D
Kommentar ansehen
14.08.2008 11:28 Uhr von lauDo
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:10 Uhr von Dennis112
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem VIPs? Von denen die hier aufgeführt werden hab ich ja im Leben noch nie was gehört.
Aber in einer Zeit in der man schon als VIP gilt weil man jemand bekanntes geheiratet hat, oder sich ein Jahr lang in einem Container einsperren lässt muss man sich nicht schämen wenn man von den meisten Leuten noch nie was gehört hat.
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:40 Uhr von Scarb.vis
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vip´s sind die: die jemanden wirklich wichtigen Kennen. Das Label bekommt immer einen dicken Batzen Karten. Die werden dann an die Mitarbeiter verteilt und diese können dann damit eine Dame/ Herren beeindrucken.
Meistens haben Leute mit Vip Karten Null Bock auch nur das geringste zu bezahlen. Viele kommen auch nur, um sich mit Sekt und Lachshäppchen den Bauch voll zu schlagen und dabei Musik im Hintergrund zu haben ;) Man will ja sehen und gesehen werden :p Noch dazu hat man bei Konzerten alles andere als einen super Platz.
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:58 Uhr von JesusSchmidt
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sonnenkönig Frank Asbeck? Ich dachte, Ludwig XIV. war das? :D

Wer auch immer sich heutzutage "Sonnenkönig" nennen lässt, muss schon n ganz schönen Platten haben. :)
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:54 Uhr von Nehalem
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Whaaaag: Bei solcher Musik muss man mitten in der Menge stehen und abgehen! Besonders witzig wenn dann so Bands wie Kreator oder Hatebreed (WOA 08 \m/) noch die Menge anstachelt sich gegenseitig umzubringen :D:D

Grüße
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:17 Uhr von derSchmu
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bei der Baesten Baend der Welt gibts nur einen VIP-Bereich
...und das ist die Buehne
Kommentar ansehen
14.08.2008 14:42 Uhr von countcoxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Ärzte sind: und bleiben einfach "Die beste Band der Welt"
Kommentar ansehen
14.08.2008 15:14 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das: haben die schon seit 1987 so, das ist nichts neues oder gar besonderes..

zudem als veranstalter hat man sowieso AAA pässe, der darf überall hin, immerhin ist er der chef von dem ganzen

lediglich in hallen mit den vermieteten VIP Lougen haben Die Ärzte nichts zu melden, denn die sind für jede veranstaltung
Kommentar ansehen
14.08.2008 15:38 Uhr von ylarie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch schon länger bekannt von ihnen Ich denke da mal an Rock am Ring (glaub ich) von 2006 müsste es gewesen sein.
Da haben sie auch schon immer Grüße an die Arschlochtribüne geschickt, die lieber mit einem Glas Sekt feiern.
Da sollten sogar alle mal den Mittelfinger an die Tribüne schicken wenn ich mich richtig erinnere.
Kommentar ansehen
14.08.2008 17:39 Uhr von TheAbrax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Achtung, Wörter sind gefährlich Ihr streitet munter über VIP und nicht VIP, dabei fällt keinem auf, dass die NEWS so missverständlich geschrieben wurde, dass der Sinn leider schon ein wenig verdreht wird.

Hätte ich jetzt nur diese Nachricht und nicht die Quelle gelesen, wäre ich sogar fast der Meinung gewesen, dass keiner in den VIP-Bereich rein WOLLTE, dabei ist es so, dass keiner in den VIP-Bereich rein DURFTE!

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?