14.08.08 08:56 Uhr
 147
 

Spiele-Publisher Atari verkündet neuen Shooter "Scorpion"

Spiele-Publisher Atari hat einen neuen Shooter angekündigt. Das Spiel trägt den Namen "Scorpion" und spielt in einer post-apokalyptischen Szenerie. Entwickelt wird der neue Titel von B-Cool Interactive. Auch die Produzenten von "S.T.A.L.K.E.R." werden bei den Arbeiten helfen.

Der Spieler wird einen Geheimagenten spielen, der die Machenschaften einer Organisation unterbinden sollen. Diese Organisation möchte ein Virus herstellen, das Menschen zu Selbstmordattentätern werden lässt.

Der Titel soll auch Elemente eines Rollenspiels haben. Die KI sei sehr schlau und die Spielzeit würde mehr als 25 Stunden betragen. Das Spiel soll im Frühjahr 2009 auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Spiel, Shooter, Publisher
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 22:43 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder zu dem neuen Shooter kann man sich bei der Quelle ansehen. Irgendwie sind die Parallelen zu "Resident Evil" und "S.T.A.L.K.E.R." erschreckend. Bleibt zu hoffen, dass es kein billiger Klon dieser beiden Titel wird.
Kommentar ansehen
15.08.2008 11:42 Uhr von vollkraft2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wünsche es ATARI: das sie einen großen erfolg daraus tragen werden, alleine schon wegen der guten zeiten die mir mein ATARI 2600 und Jaguar gegeben hat!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?