13.08.08 22:27 Uhr
 161
 

Amy Winehouse plant neues Album

Die englische Soul-Queen Amy Winehouse arbeitet gerade an einem neuen Album. Dieses Album möchte sie ihrem im Moment im Gefängnis sitzenden Mann Blake Fielder-Civil widmen.

Ihr Mann könnte, wenn alles gut läuft, noch Ende dieses Jahres aus dem Gefängnis entlassen werden. Dann hätte er 27 Monate dort verbracht, die er aufgrund einer Schlägerei mit einem Barkeeper bekam.

Auch soll auf dem Album ein Song für ihren Gatten vorhanden sein. Bis zur Entlassung soll das Album erscheinen. Damit versucht sie, ihren Mann zu beeindrucken und ihre kaputte Ehe zu retten.


WebReporter: eleator
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Amy Winehouse
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 21:40 Uhr von eleator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, endlich mal Nachrichten von Amy Winehouse, die nichts mit Drogen oder Alkohol zu tun haben.
Hoffen wir doch mal, dass ihr Mann wie geplant am Ende des Jahres entlassen wird und sie ihr Leben wieder in den Griff bekommt. Eine gute Stimme hat sie ja...
Kommentar ansehen
13.08.2008 23:23 Uhr von gsgrobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: Menschen sollten beachtung finden in dem Maße wie sie sich für andere Menschen einsetzen.
Jemand der trotz Harz4 für Menschen in Not spendet oder so sollte so eine weltweite aufmerksamkeit haben.
Wen interessiert eine Frau die sich auf einer Insel aus dem Leben schießt?
Kommentar ansehen
13.08.2008 23:27 Uhr von TwoP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Promis die eine gewisse Vorbild-Funktion haben und dabei noch Drogen nehmen,haben keine Preise verdient meine Meinung.
Kommentar ansehen
13.08.2008 23:59 Uhr von Hawaii-Hans
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
diese drogensüchtige, kennt man (viele jedenfalls) doch nur durch ihre drogen-exzesse. Und dann singt die ein bischen, vielleicht auch gut, mag ja sein. Und dann soll die ein Star sein?
hmm, die gehört für mich in die gleiche Schublade wie Pete Doherty. Britney eine höher.

P.s.: Wird jetzt jedesmal wenn ein Musikinterpret ein neues Album VORHAT, eine News dazu geschrieben?
[sommerloch schließe dich!!]
Kommentar ansehen
14.08.2008 00:06 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mit plänen: wäre ich an deren stelle sehr vorsichtig....wenn sie so weitermacht lebt sie nicht mehr lange

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Häufchen Kot von Amy Winehouse in Museum ausgestellt
Amy Winehouses Mutter: "Sie drückte sich Zigaretten auf Wange aus"
Ex-Verlobter von Amy Winehouse rastet aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?