13.08.08 20:38 Uhr
 1.560
 

FindMe: Handy-Ortung zeigt Facebook-Freunden stets, wo man ist

Electric Pocket hat die Software "FindMe" entwickelt, die sich auf jedes Nokia mit einer S60-Plattform installieren lässt. Diese ermittelt die aktuelle Funkzelle und sendet die Koordinaten der Funkzelle an das eigene Facebook-Profil.

So wissen Freunde stets wo man sich aktuell aufhält. Ist man gerade auf der Arbeit oder zuhause, kann man in seinem Profil automatisch "Im Büro" oder "Zuhause" anzeigen lassen, sobald man sich in der jeweiligen Funkzelle befindet.

"Mit unserem innovativen Denkansatz, Funkzellen statt GPS zu nutzen, kann diesen Service jeder mit einem Smartphone und einem kostenlosen Facebook-Account wahrnehmen" sagte der CEO von Electric Pocket.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chriz82
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Facebook, Freund
Quelle: www.inside-handy.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 19:33 Uhr von chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einerseits ein ganz nette Feature, dass jedoch mit großen, GROSSEN Bedenken genossen werden sollte. Aber welcher Teenie macht das schon ... wenn ich mir so manche Profile anschaue und welche Daten dort preis gegeben werden? George Orwell würde sich im Grab herumdrehen.
Kommentar ansehen
13.08.2008 22:42 Uhr von mzbuffy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Machen bestimmt viele: von den Teenie. Die schmeissen doch mit ihren Persönlichen Daten rum wie nix Gutes. Name, Alter, Adresse, Telefonnummer alles schon gesehen. Ob bei Facebook oder sonst irgend soeinem "Social Network". Ist halt diese Generation. Datenlutscher ala Google Freuen sich.
Kommentar ansehen
14.08.2008 06:53 Uhr von Great.Humungus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ich sag nur "das Handy Solarium im Jamba Top Spar Abbo"...
Kommentar ansehen
14.08.2008 21:25 Uhr von Ossi35
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt kommt nicht wieder mit Überwachungsstaat und Orwell...

Jeder kann das total freiwillig auf sein Handy kloppen. Wer´s macht ist jedoch selbst schuld, wenn Leute mal kurz die Bude ausräumen wenn man weg ist.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?