13.08.08 20:17 Uhr
 735
 

Dormagen: Vermisstes Mädchen nach drei Wochen aufgetaucht

In der Wohnung eines Mönchengladbachers (37) wurde am heutigen Mittwoch ein 13-jähriges Mädchen gefunden, welches seit drei Wochen vermisst wird.

Das Mädchen kommt aus Dormagen und war zur Ferienzeit mit einer Gruppe in Gerolstein, als es plötzlich verschwand.

Der 37-Jährige gilt bei der Polizei bereits als Kindesmissbrauchstäter, weshalb die Polizei bzw. die Staatsanwaltschaft schon nötige Verfahren einleitete. Das Mädchen selbst ist wohlbehalten und hat keine Angaben über möglichen Missbrauch gemacht.


WebReporter: DLR-DJMike
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Woche, Vermisst, Dormagen
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 19:29 Uhr von DLR-DJMike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das nichts passiert ist. Oft ist es ja so, wenn Kinder verschwinden und die Polizei von einem Verbrechen ausgeht, dass die Kinder dann nur noch tot geborgen werden können... Somit hatte das Mädchen wohl eine Menge Glück
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:50 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hier muss man sagen hatdas maedchen wirklich riesen glueck gehabt, aber sie wird wohl fuer den rest ihres lebens dies nie vergessen koennen....frage ist warum laesst man solche typen ueberhaupt noch frei herum laufen
Kommentar ansehen
13.08.2008 23:32 Uhr von Moritz.14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gut das sie das überlebt hat Das Mädchen selbst ist wohlbehalten und hat keine Angaben über möglichen Missbrauch gemacht.
Ok.. aber das heißt ja nicht .. das da nix war . Auch wenn das Mädchen freiwillig bei dem Mann war gehört sie da nich hin. Der soll sich ne gleichaltrige Frau suchen und das Mädchen nen Freund in ihrem Alter .. dann is alles ok.
Kommentar ansehen
14.08.2008 09:46 Uhr von FVA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo: Wo steht etwas von Rückfall

"Das Mädchen selbst habe keinerlei Angaben zu möglichen Missbrauchshandlungen gemacht, sagte der Sprecher weiter. Es habe nur angegeben, denn Mann am Hauptbahnhof kennen gelernt zu haben"
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:09 Uhr von FVA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: Natürlich ich das nicht normal, und eine Anzeige wegen Entführung dürfte hier auch fällig sein.
Aber von Vergewaltigung habe ich bis jetzt noch nichts gelesen.
Kommentar ansehen
14.08.2008 18:57 Uhr von FVA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: Natürlich hatte ich auch sofort daran gedacht aber

1 Das Mädchen ist weggelaufen warum auch immer.
2 Das Mädchen hat freiwillig bei ihm gewohnt.
3 Das Mädchen hat nichts Negatives über ihm gesagt.

Einer von Zehn werden Rückfällig, meine ich irgendwo mal gelesen zu haben und meistens wurden diese Menschen selber als Kind missbraucht.
Sobald man die Quelle list, wird es noch seltsamer.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 16-Jähriger liegt mit Verletzungen auf Dach einer U-Bahn
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sei Lottogewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?