13.08.08 21:20 Uhr
 340
 

Paris Hilton von Entertainment Group verklagt - Schadenersatz wird gefordert

Hotelerbin Paris wurde von der Worldwide Entertainment Group verklagt, die 75.000 US-Dollar Schadenersatz verlangt. Paris hatte sich verpflichtet, ihren 2006er Film "Pledge This!" öffentlichkeitswirksam zu promoten, was ihr mit etwa einer Mio. Dollar nicht gelang.

Die Produzenten, unter ihnen auch Hilton selbst, bauten bewusst nackte Haut in das Teenie-Filmchen ein, jedoch ohne kommerziellen Erfolg.

Im November kommt Hiltons nächstes B-Movie - "Repo! The Genetic Opera". Derzeit stehen allerdings keine weiteren Dreharbeiten mit Paris an.


WebReporter: AslanPower
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Paris, Schaden, Paris Hilton, Hilton, Schadensersatz
Quelle: kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.08.2008 00:11 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch ist es so: dass nicht jeder müll geld einbringt....obwohl es viel müll gibt, der geld einbringt...
Kommentar ansehen
14.08.2008 00:30 Uhr von AslanPower
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
borgir: habe nicht ganz verstanden was du meinst :P
Kommentar ansehen
14.08.2008 01:51 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
paris hilton = würgs* würgs*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?