13.08.08 18:05 Uhr
 269
 

Sinsheim: Katze saß in der Dachrinne - Polizei und Feuerwehr im Einsatz

In Sinsheim (Baden-Württemberg) war am heutigen Mittwochmorgen eine Katze auf ein Hausdach gelangt und dann in einer Dachrinne gelandet.

Daraufhin hatte man die Polizei alarmiert. Die Beamten sahen sich aber nicht in der Lage, die Katze aus der Dachrinne zu holen, und verständigten die Feuerwehr.

Die Rettungskräfte konnten dann die Katze mit Hilfe der Drehleiter aus der Dachrinne holen. Das Tier wurde seinem Frauchen übergeben.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Feuer, Einsatz, Katze, Feuerwehr
Quelle: stimme.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Hamburg: Baggerfahrer stößt auf Sportplatz auf gigantisches Hakenkreuz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 19:45 Uhr von phil_85
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was ist das bitte für eine News? Das ist wirklich eine News, die wichtig ist! Die kann schon fast mit dem Sack Reis in Indien und dem Schmetterling in Afrika mithalten!
Kommentar ansehen
13.08.2008 19:45 Uhr von Renz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum nicht gleich die feuerwehr? =/ Ist ja wohl das grösste klischee aller zeiten dass die FEUERWEHR mit der FEUERWEHRLEITER die katze vom baum / aus der dachrinne holt.

Das mal nebenbei finde ich die sache nicht wirklich news-würdig.
Kommentar ansehen
13.08.2008 20:15 Uhr von absolut_namenlos
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@phil_85: Nur wenn man die Intelligenz eines Goldhamsters unterschreitet und gerade noch so im Bereich von Knäckebrot liegt dann, ja dann kann man etwas von einem Sack Reis schreiben.

Warum liesst du überhaupt so eine News wenn es dich nicht interessiert?

Solche kaputten Typen wie dich sollte man gleich sperren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ulm: 15-Jähriger tötete 67-Jährigen offenbar aus Schwulenhass
AfD-Politiker Björn Höcke will im Fall von Neuwahlen für Bundestag kandidieren
Türkei: Chefredakteur der Zeitung "Cumhuriyet" zu Gefängnisstrafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?