13.08.08 17:52 Uhr
 293
 

Chemnitz: 28-Jähriger wurde in seiner Wohnung von drei Tätern niedergestochen

In seiner Wohnung wurde ein 28-Jähriger von drei unbekannten Tätern brutal niedergestochen. Diese wurden von Zeugen beobachtet, wie sie sich mit zwei dunklen BMWs vom Tatort entfernten.

Die Männer redeten in deutsch mit osteuropäischen Akzent.

Das Opfer wurde mit schweren Stichwunden in eine Klinik transportiert und umgehend operiert. Es besteht keine Lebensgefahr mehr. über das Motiv gibt es noch keine Erkenntnisse.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Täter, Wohnung, Chemnitz
Quelle: www.kanal8.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland reduziert den Export von Rüstungsgütern in die Türkei
Wien: Frau muss wegen Verhüllungsverbot Strafe zahlen - Sie trug einen Schal
Nackarsulm: WC zu langsam geputzt - Mit Thermoskanne Reinigungskraft geschlagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?