13.08.08 15:02 Uhr
 14.698
 

Google fotografiert für "Google Street View" - Bild von schlafendem Mann im Netz

Ein 36 Jahre alter Australier schlief seinen Alkoholrausch vor dem Haus der Mutter in Melbourne aus. Ein Kamerawagen von Google fuhr ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt an ihm vorbei. Nun ist der schlafende Mann im Netz.

Kamerawagen von Google sind weltweit unterwegs, um Straßenzüge für das Programm "Google Street View" zu fotografieren. Der Mann war von einer Beerdigung seines besten Freundes gekommen und hat versucht seine Trauer mit Alkohol zu betäuben.

Er war demzufolge nicht erfreut, als er von dem Bild erfuhr. Nach Angaben der "Daily Mail" in Großbritannien ist das Bild mittlerweile von Google gelöscht worden.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bild, Mann, Google, Netz, Street View, Google Street View
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 15:03 Uhr von DLR-DJMike
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
*Lach*: Schlecht gelaufen
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:28 Uhr von WeedKiller
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Wir sind nirgends vor Kameras sicher: Leider.
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:30 Uhr von Quotendepp
 
+19 | -6
 
ANZEIGEN
Bla: Wenn sie es gleich rausgenommen haben ist´s doch okay. Achja; Die Quelle gefällt mir nicht. :-!
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:43 Uhr von StaTiC2206
 
+17 | -12
 
ANZEIGEN
ich glaub wenn ich so ein wagen mal sehen würde: ich würd dem die kamera abreißen :)
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:48 Uhr von Para110
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
5 Sterne für diese wohl wirklich mehr als unnötige News ? Mein Beileid an den Mann, aber eine erwähnung ist das hier nicht wert...
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:50 Uhr von mistake
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@Überschrift: Was hat der Mann denn in dem Netz verloren?
Kommentar ansehen
13.08.2008 16:28 Uhr von Loxy
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm Wenn er nichts zu verbergen hatte, dann war das Foto doch auch nicht schlimm. Man sollte sich mal intensiv um dieses subversive Element kümmern.

[Ironie aus]
Kommentar ansehen
13.08.2008 17:16 Uhr von Gnork
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2008 17:33 Uhr von KiLl3r
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2008 17:42 Uhr von vitamin-c
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Wer weiss das? Angenommen ich bin ein Grundstücksbesitzer und die Google-Kameraleute düsen bei mir vorbei und filmen mein Grundstück. Kann ich dann da gegen angehen wenn ich nicht möchte das es ins Netz kommt?
Kommentar ansehen
13.08.2008 17:47 Uhr von Firehedgehog
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Ich stimme: StaTiC2206 vollkommen zu.

Bei mir machen diese Geldsäcke keine Fotos!
Kommentar ansehen
13.08.2008 18:42 Uhr von Disclosure
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn du die News so gut findest "KiLl3r", dann les sie doch auch mal ;)
Kommentar ansehen
13.08.2008 20:45 Uhr von elCapone
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: also, ob dass wirklich sinnvoll ist was google da vor hat. mag ich stark bezweifeln. Was haltet ihr denn davon, virtuel durch eine reale stadt zu laufen... irgendwie wird mir das viel zu verrückt... wo soll dass mal enden. dass man jeden blickwinkel der erde sich in internet anschaut...
Also ich unterstüze es nicht. Obwohl mir GoogleEarth schon einigemale geografisch geholfen hat....
Kommentar ansehen
13.08.2008 20:49 Uhr von DarkDome
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
dank BLÖD: is das bild von dem betrunkenen jetzt ja doch wieder im internet...toll
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:05 Uhr von blu2442
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Soll: er die am besten gleich mitverklagen. Wär zu schön, wenn sia an ner Millionenstrafe Pleite gehn.
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:16 Uhr von WyverexAuctor
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finds schockierend, dass hier Leute negativ bewertet werden, die gegen die totale Überwachung sind und damit ein Problem haben an jeder Ecke fotografiert zu werden.

Verzeihung, aber diese Datensammelwut geht mir auf den Wecker.
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:45 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich war der Meinung, dass die: Gesichter "gepixelt" werden bis zur Unkenntlichkeit.
Oder nur hier bei uns?
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:57 Uhr von hirachu
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
was hat denn der mann dagegen wenn er fotografiert wird ich mein er kann doch wohl eher stolz drauf sein dass er im i-net zu sehn ist ich mein er is zwar bertrunken aber wenn ich en terz machen würde wenn kollegen en foto bei svz von mir reinstellen wo ich angetrunken zu sehn bin obwohl ich nicht das hauptmotiv war dann würt ich denk ich ma nigs andres machen



ach und hört bitte damit auf zu schreiben unnötige news oder quelle gefällt mir nich ich mein was würden wir machen wenns die bild nich gäbe ja gar nigs irgendwer muss doch ma schwachsinn in die welt setzen
Kommentar ansehen
14.08.2008 01:52 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schadenersatz einklagen :)
Kommentar ansehen
14.08.2008 08:25 Uhr von ichwarsnicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wirklich gut fand er es wohl nicht http://www.bildblog.de/...
Kommentar ansehen
14.08.2008 09:21 Uhr von MegaTefyt82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ich mich frage wie sieht das mit Nummerschildern von Autos aus? Google hatte ja dieses Tour de France Special, bei dem man die Strecke per StreetView nachvollziehen und verfolgen konnte. Dabei hat man massig parkende Autos inklusive Kennzeichen gesehen.

Im deutschen TV würde sowas doch gepixelt werden, wie sieht das rechtlich bei Google StreetView aus? Weiß das einer?
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:00 Uhr von CRK277
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hirachu: "was hat denn der mann dagegen wenn er fotografiert wird ich mein er kann doch wohl eher stolz drauf sein dass er im i-net zu sehn ist ich mein er is zwar bertrunken aber wenn ich en terz machen würde wenn kollegen en foto bei svz von mir reinstellen wo ich angetrunken zu sehn bin obwohl ich nicht das hauptmotiv war dann würt ich denk ich ma nigs andres machen



ach und hört bitte damit auf zu schreiben unnötige news oder quelle gefällt mir nich ich mein was würden wir machen wenns die bild nich gäbe ja gar nigs irgendwer muss doch ma schwachsinn in die welt setzen"

Lern doch bitte mal Deutsch und damit verbunden Kommasetzung!!! Ist ja grausig.

Es is schön, wenn du nichts dagegen hast, besoffen im Internet gesehen zu werden, aber in den meisten Fällen wirft es ein schlechtes Licht auf denjenigen. Was meinst du, was sein Chef dazu gesagt hat? Man kann sich nicht überall rechtfertigen, dass man grad auf einer Trauerfeier war und deswegen getrunken hat. Die Menschen sehen nur einen besoffenen Mann.

Aber das wirst du auch noch merken, wenn sich dein zukünftiger Chef mal deine Svz-Seite anguckt und dann deine Bewerbung ablehnt ;-)

Werd einfach erwachsen!!
Keine Ahnung, worauf er bei diesem Photo stolz sein sollte..und er ist definitv das Huptmotiv, wenn auch ungewollt.

Jeder hat das Recht, sebst zu entscheiden, welches Bild von ihm veröffentlicht wird und welches nicht. Also überlass die Entscheidung ihm!
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:03 Uhr von MrRazor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Alkohol: macht alles kaputt

/*Weisheit Ende
Kommentar ansehen
14.08.2008 17:58 Uhr von mksi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich finde es grundsätzlich ja auch nich erwähnenswert, was in dieser news geschrieben steht, allerdings weist sie eindeutig auf eine grosse gefahr der technischen revolution hin. george orwell hat vor über 60 jahren schon begriffen, das fortschritt auch eine schattenseite hat.

"Der Mann war von einer Beerdigung seines besten Freundes gekommen"

Der Mann war von !der! Beerdigung seines besten Freundes gekommen !!

oder werden jeden tag drei seiner besten freunde beerdigt?
Kommentar ansehen
15.08.2008 14:54 Uhr von midhgard
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry aber: für mich ist das einfach ein Riesenschritt Richtung "Big Brother is watching you" a la "1984". Ich krieg ne Gänsehaut, wenn ich dran denke, dass ich ungefragt im Internet landen könnte, nur weil ich grad auf der Strasse lang gehe, auf der die Google Kamerawagen fahren und filmen. Was für eine Vorstellung! *grusel

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?