13.08.08 14:02 Uhr
 1.995
 

Neu im Netz: Toilettensuchmaschine

Die Situation kann sich zu einer Notlage entwickeln. Man besucht eine fremde Stadt und weiß nicht, wo die Notdurft entrichtet werden kann. Eine Internetseite bietet jetzt Hilfe und Erleichterung.

Diese neue Suchmaschine für Toiletten ist aus der Not geboren. Der Macher verzweifelte damals auf dem Alexanderplatz in Berlin fast, er wusste nicht, wo er seine Notdurft verrichten konnte.

Schon heute ist lootogo.de das größte Toilettenverzeichnis von Deutschland, fast 10.000 stille Örtchen sind verzeichnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: n24
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Toilette
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 14:20 Uhr von politikerhasser
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:20 Uhr von monetenklaus
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
ich find: die idee an sich nich schlecht. finds eh ne sauerei entweder für den toilettengang bezahlen zu müssen oder ihn z.b. in cafés verweigert zu bekommen. da würde ich am liebsten immer direkt hinter den tresen pinkeln.

und wenn man sich dann die nächste etwas abgelegene hausecke sucht, ist das sachbeschädigung... mann mann mann
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:24 Uhr von sanfrancis
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
das ist nicht schlecht: Ist eine gute Idee. Mit WC´s ist es immer sone Sache, wenn man eins braucht ist keines zu finden. Als Mann ist man leicht im Vorteil, gegenüber Frauen, bei der WC suche.
(man darf zwar nicht einfach so irgendwo)!
Als Tip: WC´s in Krankenhäusern
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:25 Uhr von politikerhasser
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ monetenklaus und "Urinieren in der Öffentlichkeit" und ggfs. "Erregung öffentlichen Ärgernisses" und eventuell wird man(n) noch als Exhibitionist missverstanden.
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:26 Uhr von n24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Urinieren in der Öffentlichkeit kostet in vielen Städten auch viel Geld.
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:15 Uhr von Borax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kostenlose Toiletten gibts im Netz ja auch: http://www.gratispinkeln.de

rofl Andy
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:50 Uhr von Botlike
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Einziges Problem: Ich hab kein Notebook oder iPhone, mit dem ich überall ins Netz gehen kann. Soll ich mir also bevor ich weggehe jedes Klo auf der Stadtkarte notieren? Meiner Ansicht nach nur bedingt praxisfähig ;-)
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:59 Uhr von MaTzKi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Super Idee! Find die Idee Klasse. Auch wenns Unterwegs wenigen was hilft.

Hab dennoch direkt mal zwei Toiletten aus dem Ort eingetragen! :)
Kommentar ansehen
13.08.2008 16:09 Uhr von Webmaster01
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
idee gut: bisher hat sich aber immer was gefunden.. sei es ne Schule, das Rathaus oder irgendein anderes Amt...für was zahl ich denn Steuern
Kommentar ansehen
13.08.2008 17:23 Uhr von promises
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oft: ist es schwer in fremden Städten eine Toilette zu finden. Super Idee mit der webseite.
Kommentar ansehen
14.08.2008 00:27 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: ich tierisch dringend muss such ich mir also erst mal ein internet-cafe und such dann nach einer toilette.....wieso geh ich nicht einfach in die nächste kneipe??
Kommentar ansehen
14.08.2008 00:36 Uhr von mzbuffy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat die einzige Öffentliche Toilette die wir haben: fast Gefunden. Aber nur Fast ca 100m weiter Zeigt mir die Suche an. Genau unseren schönen großen Brunnen Mitten inner Stadt.
Kommentar ansehen
14.08.2008 12:34 Uhr von Moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mal muss: geh ich in den Wald!
;-)))

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?