13.08.08 10:58 Uhr
 757
 

USA: Katholische Kirche zahlt weitere 12,6 Millionen Dollar an Missbrauchsopfer

Die katholische Kirche hat sich verpflichtet, weitere 12,6 Millionen Dollar an die Missbrauchsopfer katholischer Geistlicher zu zahlen. Die Summe wird unter 16 Opfern aufgeteilt.

Bis in das Jahr 1962 reichen die Missbrauchsfälle zurück, in die elf Priester verstrickt sind.

Die durch diese Fälle von Pädophilie schon in ihrem Image stark angekratzte Kirche wird durch die Entschädigungszahlungen auch finanziell arg in Mitleidenschaft gezogen. Im letzten Jahr zahlte die Kirche offiziell schon 615 Millionen Dollar an Missbrauchsopfer aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El Indifferente
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Kirche, Missbrauch, Katholisch
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Erstmals sollen Stipendien an Comiczeichner vergeben werden
documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 10:19 Uhr von El Indifferente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es zwar in Ordnung, dass die katholische Kirche wenigstens Entschädigungssummen zahlt. Die gängige Praxis so etwas, wenn es bekannt wird unter den Teppich kehren zu wollen ist allerdings beschämend. Ich traue mich wetten, dass diese Fälle nur die Spitze des Eisberges ist.
Kommentar ansehen
13.08.2008 11:57 Uhr von ohne_alles
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
enthaltsamkeit fördert auf dauer wohl bei so einigen kranke neigungen und besonders handlungen zutage.

mir tun nur diejenigen priester leid, die unter dem vorurteil "priester = potenzieller kinderschänder" zu leiden haben.
Kommentar ansehen
13.08.2008 12:10 Uhr von Man1
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hmm das gibts auch nur in den USA.
Was ist mit den Deutschen Opfern?
Möchte wetten, dass die keine Entschädigungszahlung in solch einer höhe bekommen.
Kommentar ansehen
13.08.2008 12:53 Uhr von Assassin2005
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Zeigt eben doch: wie rückständig und überholt die kath. Kirche ist.
Kommentar ansehen
13.08.2008 12:59 Uhr von Onkeld
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
nur: werden die zahlungen auch nichts aufhalten.
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:24 Uhr von Aktos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso: erlauben sie nicht einfach die Heirat für Priester und schaffen das Zölibat ab? Würde mehr bringen.
Kommentar ansehen
13.08.2008 15:00 Uhr von Front777
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Priester- Heirat: Wo steht den in der Bibel geschrieben das ein Priester nicht heiraten darf. Da meint die Kirche es mal wieder besser zu wissen und prompt geht der Schuss nach hinten los. Eines von vielen Hinzufügungen von Irrlehren der Großkirchen. Man kann nur hoffen bzw. wünschen das den Anhängern mal das Licht aufgeht.
Kommentar ansehen
13.08.2008 18:34 Uhr von Götterspötter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Katholiban-Tempel bei den Preisen, der wohl teuerste Kinderpuff dieser Welt !!!!

sarkasmus off .......

und jetzt her mit euren Minuspunkten :)
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:18 Uhr von datenfehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lachhaft Wer weiß, wieviele Opfer es gibt.
Das Geld macht nichts ungeschehen und 12,6 Millionen ist für einen Club, wie die kath. Kirche ein kleiner Teil der Portokasse.
Aber für die Leute klingt das so gut und nach so viel! WOW! 12,6 Mio und das für 16 Opfer!
SECHZEHN OPFER! Waren das auch alle Opfer???
Kommentar ansehen
13.08.2008 23:27 Uhr von megaakx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol? Nicht die Kirche zahlt. Vielmehr zahlen alle die, die den Kirchen in Form von Kirchensteuern, Spenden, etc etwas in den Rachen werfen IMHO

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
Rückkehr zum Tennis: Boris Becker wird ehrenamtlich beim DTB arbeiten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?