13.08.08 09:24 Uhr
 3.434
 

München: Für SAT.1-Serienkrimi stürzt Stuntman aus 63 Metern ab - schwer verletzt

Ein 44-jähriger Stuntman ist bei einer Filmszene zu der SAT.1-Fernsehserie "K11 - Kommissare im Einsatz" mit einem Bungee-Seil gesichert aus 63 Metern von einem Kran gesprungen.

Wie die Polizei mitteilte, geschah das Unglück am gestrigen Dienstag auf dem Gelände eines Autokinos. Trotz der Sicherung mit dem Seil, sei er mit dem Kopf auf dem Boden aufgeschlagen. Er wurde dabei verletzt und zog sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu.

Zum Unfallhergang sind noch weitere Ermittlungen notwendig, so die Polizei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Serie, Meter, Stunt
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Venezuela: Diebe stehlen Zootiere, um sie zu essen
Indien: Kind von vergewaltigter Zehnjähriger nun geboren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 00:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei solchen Unfällen ist man bisher nur auf Vermutungen angewiesen. Vielleicht war die Seillänge falsch bemessen oder nicht ordentlich genug gesichert?
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:32 Uhr von DLR-DJMike
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die verantwortlichen sind hoffentlich gut versichert...

Achja: Gute Besserung an den Stundman!
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:45 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Es passiert immer wieder dabei gibt´s doch eine einfache Faustregel:
Länge des Seils < Abstand zum Boden

Ich verstehe nicht, dass soetwas immer wieder vorkommt.
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:52 Uhr von nightfly85
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Die Faustregel haben wohl die von SAT.1 wohl genommen. Richtig wäre:
Länge des Seils + Körpergrösse < Abstand zum Boden.
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:54 Uhr von RupertBieber
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
da kann er: aber von Glück reden, wenn er "nur" ein Schädel-Hirn-Trauma abbekommen hat...normalerweise bricht die Eierschale, wenn Kopf auf Asphalt knallt...

gute Genesung
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:55 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@ nightfly85: Oh ja, sehr richtig.
Klassisches Selfgoal ^^
Naja, sry.
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:59 Uhr von Azeruel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"haben wohl die von SAT.1 wohl genommen. Richtig wäre:
Länge des Seils + Körpergrösse < Abstand zum Boden."

Wenn sie das so bei nen bungeeseil berechnet haben, wäre der stuntman tot. Wer im Freien Fall aus 63m von xxx auf 0 km/h in sofort, auf den kopf fällt, ist definitiv tot.
Kommentar ansehen
13.08.2008 10:17 Uhr von landlord
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@nigntfly, Szayel: Ich hoffe ihr arbeitet nie irgendwo in dem Gewerbe. Das ist ein Bungeeseil da spielt das Gewicht der Person als auch der Dehnungskoeffizient des Seiles eine genauso grosse Rolle wie die eigentliche Seillänge. Nur nach eurer "Formel" hätte er im Prinzip einen fast ungebremsten Einschlag.
Kommentar ansehen
13.08.2008 10:27 Uhr von Szayel_Aporro_Granz
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Seillänge bei maximaler Dehnung war natürlich vorausgesetzt.
Kommentar ansehen
13.08.2008 10:52 Uhr von derSchmu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man nur von Glueck reden ich mein...er wollte sich wahrscheinlich auf das Niveau der Serie begeben...

Naja, immerhin hatte er noch die Ueberlaenge des Seils bemerkt und seinen Kopf noch leicht geschuetzt, sonst waere es anders ausgegangen...
Kommentar ansehen
13.08.2008 11:20 Uhr von S-Lost
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß: warum ich mich bislang noch nicht getraut habe einen Bungeesprung zu machen :-(
Kommentar ansehen
13.08.2008 12:01 Uhr von mariuswerth
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wie: kommt man sich da wohl vor: man springt an einem gummiseil in die tiefe, verlässt sich darauf, dass alles richtig berechnet wurde und der boden kommt einem näher und näher...
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:00 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Oh nein! Und dann auch noch für diese Serie!

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?