13.08.08 08:32 Uhr
 413
 

Peking: Mini-Rikscha extra für Olympia in den Dienst genommen

Extra für die Olympischen Spiele sind in Peking "Mini Rikschas" in den Dienst genommen worden.

Dabei handelt es sich um eine Mischung aus einem Fahrrad und einem Clubman. Das Fahrerlebnis soll laut Mini unvergesslich sein.

Die Mini-Rikschas sind allerdings nur in den Club- und Szenevierteln von Peking zu sehen. Auch bei örtlichen Händlern kann man das Gefährt ausprobieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Olympia, Olymp, Dienst, Mini, Peking
Quelle: www.sftlive.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
Bertelsmann-Studie: 21 Prozent aller Kinder in Deutschland leben in Armut
Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 08:42 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cooler Werbegag von BMW: Kein Wunder - in China laufen inzwischen über zwei Mio. Minis, die mit vier Rädern.

(Und die News wäre eigtl. auch was für den Autochannel)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?