13.08.08 14:01 Uhr
 174
 

Schweiz: 60-Jähriger überfällt Bank

Ein mit einem Messer bewaffneter 60-jähriger Mann überfiel am Mittwoch eine Raiffeisenbank in Givisiez (Schweiz). Mit der Waffe bedrohte er eine Bankangestellte und forderte Geld.

Mit dieser Aktion ergatterte der Täter 15.000 Franken. Sofort machte er sich auf die Flucht.

Trotz Fahndung und Absperrung des Gebietes ist vom Täter nichts zu sehen.


WebReporter: AslanPower
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Bank
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.08.2008 16:12 Uhr von Webmaster01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das erinnert mich an einen Film nur ist mir der Titel gerade entfallen...kann mir jemand helfen?
Kommentar ansehen
13.08.2008 21:47 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erst in der Schweiz und: die nächste News von einem 70-Jährigen in der Schweiz.
Rentner-Armut?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?