12.08.08 18:41 Uhr
 1.170
 

Studie: Frauen ohne Pille haben einen besseren Instinkt für die richtigen Männer

Einer britischen Studie von 100 Frauen zufolge, laufen eine Beziehung suchende Frauen Gefahr, den falschen Mann zu bekommen, wenn sie die Antibabypille einnehmen. Frauen, die die Pille einnehmen, würden durch einen gestörten Geruchssinn genetisch gleiche Männer für sich und ihren Nachwuchs aussuchen.

Zu einer erfolgreichen Reproduktion suchen sich Frauen, die nicht die Pille verordnet bekommen haben, instinktiv Männer aus, die genetisch verschieden sind, was das Risiko von Empfängnisproblemen und Fehlgeburten verringert. Dagegen führen gleiche Gene zu einem schlechteren Immunsystem der Nachkommen.

Die Studie der Universität Liverpool ergab auch, dass Frauen, die die Pille nehmen, dazu tendieren, eine Beziehung leichter zu beenden, wenn sie das Hormon absetzen. Sie finden ihren Partner dann nicht mehr so attraktiv. Für eine erfolgreiche Bindung sollten Partner also verschiedene Gene haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FredII
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Studie, Pille
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 18:33 Uhr von FredII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit es die Pille gibt, hat sie Nebenwirkungen mit sich gebracht. Nun soll sie auch noch schuld daran haben, dass bei Schwangerschaften Beziehungen auseinander brechen? An dem Sprichwort: "Ich kann dich nicht riechen" ist wohl auch medizinisch etwas dran...
Kommentar ansehen
12.08.2008 18:51 Uhr von cefirus
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Frauen und Instiktverhalten? Bisher war das doch immer dem Mann vorbehalten!
Kommentar ansehen
12.08.2008 20:04 Uhr von Areia
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
und was ist was ist denn mit anderen verhütungsmitteln....? ich denke da z.b. an das pflaster, spirale usw....
bekommt man davon auch dieses "männerproblem"?
Kommentar ansehen
12.08.2008 20:29 Uhr von Babalou2004
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist eine uralte Erkenntnis man findet sein Gegenüber als sympathisch, wenn er die passenden Pheromone hat. also den richtigen Sexgeruch hat. Passt das zusammen (also von einem Paar) ist die Chance gut, dass sie sich vertragen und miteinander alt werden.
Die Pille verändert aber den Geruch der Frau und deren Geruchssinn. Ergo: Fehlentscheidungen bei der Partnerwahl.
Wer also einigermaßen sicher gehen will den richtigen Partner zu finden sollte ihn (sie) ohne Pille eine Zeit genießen.
Babalou
Kommentar ansehen
12.08.2008 22:23 Uhr von Kassiopeia
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ist ja logisch. Frauen ohne Pille können sich keinen Fehlgriff bei der Männerwahl erlauben, weil der Mann ja gleichzeitig der Vater der Kinder werden könnte. Eigentlich ein Instinkt, der bei allen Tieren zugrunde liegt. Natur bleibt Natur. Wir Menschen sind auch nur Tiere.
Kommentar ansehen
13.08.2008 09:17 Uhr von CRK277
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Na man gut, dass ich meinen Schatz ohne Pille kennen gelernt hab :)
Kommentar ansehen
13.08.2008 12:09 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@CRK277: Nicht unbedingt: Jedenfalls, was Deine Seite anbelangt.
Denn so wie sich der Geruchssinn verändert, verändert sich auch der Geruch. In ungünstigen Fällen kann es also sein, dass sich beid ePartner mit Pille plötzlich nicht mehr riechen können.

Bei Euch beiden scheint´s ja zum Glück geklappt zu haben.
Kommentar ansehen
13.08.2008 13:50 Uhr von skipjack
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Statistiken gibts die niemand braucht...

Die Frauen mit der Pille, gehen eben ein geringeres Risiko ein, Lebenslänglich, wg. einem Kind mit dem Partner verbringen zu müssen.

Ergo ist die Auswahl und das Risiko von Versuchen geringer...

Oder???
Kommentar ansehen
13.08.2008 14:09 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich eine Erklärung dafür, dass die Zahl der Scheidungen seit Markteinführung der Pille so gewaltig gestiegen ist.
Kommentar ansehen
14.08.2008 13:25 Uhr von Babalou2004
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@ Nesselsitzer: ja, Geld (Macht) ist bei Frauen ein Erotikfaktor.
nein, Frauen sind nicht alle Nutten! :-)
Nur... das hat die Natur nun mal so eingerichtet, dass sie Frauen nach starken Männern Ausschau halten lässt. Denn erstens will sie Kinder, die üverlebensfähig sind, sich im Leben behaupten können, zweitens bietet ein Reiche (mächtiger) Mann für sie auch Schutz und Ernährung.
Das braucht sie natürlich nicht wenn sie jung und nicht schwanger ist. Doch wie soll sie mit dickem Bauch auf Jagd gehen um sich (und ihre Kinder) zu ernähren? Oder wenn sie alt ist?
Männer sind da in einer glücklicheren Lage: die können immer auf die Jagd nach Essbarem gehen. Ganz besonders, wenn er schlau und stark ist.
Warum soll das nicht die Natur ausnützen und die Frau so programmieren?
Babalou

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?