12.08.08 14:42 Uhr
 348
 

Mario Barth bald auf der Kinoleinwand zu sehen

Bald ist es soweit: Im Frühjahr 2009 kommt Mario Barths 1.Film mit dem Namen "Männersache" in die deutschen Kinos. Damit geht für den Comedian ein Traum in Erfüllung.

Der Film zeigt den Anfang seiner Karriere und den Start in sein neues Leben. Der ganze Film beruht auf Tatsachen.

Im September wird die DVD seiner Olympiaauftritte im Handel erhältlich sein, danach geht er wieder auf Tournee.


WebReporter: eleator
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kinofilm, Comedy, Mario Barth
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 14:25 Uhr von eleator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, dann hoffen wir doch mal, dass sein Kinofilm genauso ein Erfolg wird!
Wer es schafft, 70.000 in ein Stadion zu locken, sollte auch Erfolg auf der Kinoleinwand haben! Ich persönlich werde auf jedenfall ins Kino gehen!
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:45 Uhr von Tschoui
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: hoff ich dochmal, dass in diesem Film nicht wieder die gleichen Gags, nur in abgeänderter Form, drin sind, wie in seinen letzten 2 Shows...

und jetzt her mit den Minusen der Barth-Lover...
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:59 Uhr von :raven:
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Tschoui: Ich gebe dir vollkommen recht!

Unsere deutschen Witzeprofis lassen in den letzten Jahren deutlich nach. Auch ein Schmidt ist nicht mehr das, was er mal war.

Wer Teilnehmer des 70000er-Events gesprochen hat, weiss dass das ganz schön dünn war, selbst für ein Barth.
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:59 Uhr von misterbrisby
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Pfui Spinne: Wenn ich nur das Gesicht von Mario Barth sehe, kriege ich Aggressionen. Er hat so ein schreckliches Nussknacker-Grinsen, wo er die Zähne bleckt, ohne dass sie sich berühren. Sieht alptraumhaft aus.

Und ich kenne Beerdigungen, die lustiger sind als er.
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:15 Uhr von pentam
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Es bleibt einem auch nichts erspart...
Kommentar ansehen
12.08.2008 17:16 Uhr von Tomoko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mario: barth ist ein guter Komiker .. aber von seinem Film versprech ich mir nicht viel.
Wer weiß, vielleicht wird man ja überrascht und der Film wird gut. ;-)

Bisher ist nur Bully Herbig der einzigste der gute Filme gemacht hat.
Kommentar ansehen
12.08.2008 17:36 Uhr von CidreS
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mario barth mit seinem "hatte die jesacht, weiße dem seine frau " bla bla,is einfach nicht mehr lustig -.-
Kommentar ansehen
15.08.2008 23:28 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wird das denn?!? Eine verfilmte Autobiographie oder was?!?

naja ist zwar Käse - ich gönn ihm aber den Erfolg!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?