12.08.08 14:28 Uhr
 323
 

Olympia: Zweites Gold durch deutschen Judoka

Judoka Ole Bischof hat im Halbmittelgewicht das zweite Gold für Deutschland geholt.

Der 28-jährige Reutlinger bezwang den Koreaner Kim mit seinem Finalsieg in der Klasse bis 81 Kilogramm.

Bronze holten sich der Brasilianer Tiago Camilo sowie Roman Gontjuk aus der Ukraine. Anna von Harnier scheiterte in der Vorrunde im Halbmittelgewicht an der Slowenin Urska Zolnir.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Olympia, Gold, Olymp
Quelle: www.ard.ndr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 16:15 Uhr von omar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dumme Frage aber wie können zwei Judoka sich Bronze teilen?
Ich dachte das ginge hier nach dem KO-Prinzip, wie bei nem Turnier...
Oder hab ich was verpennt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?