12.08.08 13:43 Uhr
 6.185
 

"Schnellste Grafikkarte der Welt" von AMD

AMD hat seine neue Grafikkarte Radeon HD 4870 X2 vorgestellt. Durch die Verbindung von zwei Grafikchips verdoppelt sich die maximale Rechenleistung dieser Grafikkarte.

Die Karte unterstützt sowohl DirectX 10.1, wie auch das aktuelle Shader Model 4.1. Gesetzt wird auf GDDR5-Ram mit 1.800 MHz. Jedoch lässt sich die Speichermenge (2 x 1GB) nicht addieren, da die Daten auf jeweils beiden Speicherriegeln vorhanden sein müssen.

Durchgeführte Benchmarks beweisen, dass die Leistung eines vergleichbaren Konkurrenzproduktes (NVidia GeForce GTX 280) weit hinter denen dieser Karte liegt. NVidida kündigte jedoch bereits an nachzuziehen. Für etwa 400 Euro wird die Karte im Handel erhältlich sein.


WebReporter: monetenklaus
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Welt, AMD, Grafik, Grafikkarte
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

31 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 13:50 Uhr von Maxpower226
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
400 Euro: ist mal gar kein schlechter Preis für solch eine Performance!
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:52 Uhr von MiefWolke
 
+12 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:00 Uhr von Jooni
 
+9 | -58
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:09 Uhr von ksros
 
+31 | -6
 
ANZEIGEN
278 Watt Leisungsaufnahme: da erübrigt sich für mich der Kauf.
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:38 Uhr von Krawallbrueder
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
3 2 1: MEINS!
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:45 Uhr von Oberhenne1980
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Hmm, also ich warte da lieber auf die neue Karte von nVidia in Verbindung mit einem neuen Board, weil deren HybirdPower-Ansatz eine echt gute Sache ist, um Strom zu sparen.
Kommentar ansehen
12.08.2008 14:55 Uhr von KaneTM
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@miefwolke @jooni: Miefwolke: 400 € sind nicht lächerlich, aber ein vergleichsweise mehr als günstiger Preis. Lohnt sich auf jeden Fall und ist erheblich billiger als die High-End Karten vor einem Jahr.

@Joni: Für Viedoebearbeitung braucht man so eine Karte eigentlich nicht. Da gibt es sinnvollere. Die einzige sinnvolle Anwendung sind Spiele. Und für Spiele ist diese Grafikarte nicht schnell genug. Ja, um alles gut und schick zu spielen, ok. Aber ich möchte auf Full-HD-Auflösung mit allen Effekten Spielen! Höchste Details, und bitte auch etwas AA für die Augen. Nein, dadurch spielt man nicht besser, aber das Spiel sieht noch besser aus. Und das ist doch das Ziel potenter Grafikkarten: Alles noch besser aussehen zu lassen durch mehr verfügbare Leistung. Und das ist bei weitem noch nicht ausreichend genug, was diese Karte an Leistung zu bieten hat.

BRAUCHT man sowas? Nein. Aber das ist doch mit allen Dingen bis auf Essen und ´nem Dach über dem Kopf so...
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:01 Uhr von Syro028
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
Schleichwerbung? ;): Zitat: "Durchgeführte Benchmarks beweisen, dass die Leistung eines vergleichbaren Konkurrenzproduktes (NVidia GeForce GTX 280) weit hinter denen dieser Karte liegt."

Von wem wurde der Benchmark gemacht? Etwa AMD? Ich warte lieber auf seriöse Benches von z.B. Computerbase etc...
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:04 Uhr von KaneTM
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Benchmark: @Syro028: Benchmarks (gerade seriöse) gibt es schon einige. Im schnitt ist die Karte tatsächlich schnelle als die 280. Ausnahmen: Maßgeschneiderte NVIDIA-Games wie z.B. Crysis.

Hinzu kommt das Problem der Microruckler, was aus meiner Perspektive die 280 noch immer um einiges besser aussehen lässt. Das ist aber meine Meinung ;)

Für einen ordentlichen Benchmark und dem Microruckler-Problem wirf doch einen Blick auf http://www.PCGH.de
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:05 Uhr von patjaselm
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Syro028: dann geh doch bei CB gucken - dort ist der Test seit heute morgen 06:00h online ;-) ...
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:17 Uhr von S-Lost
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Zumindest: das Preis-Leistungsverhältnis stimmt bei ATI. Wer stromsparende Grafikprozessoren will, der muss auf Onboard-Grafik zurückgreifen.

Mich würden die Dinger eher interessieren um damit Ab-Initio-Rechnungen zu machen ;-)
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:24 Uhr von ElCommandante
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Bitte in der Überschrift und dem 1. Abschnitt AMD durch ATI ersetzen.
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:25 Uhr von Syro028
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@KaneTM - Danke ;): Vielen Dank für die Info. Aber so imens ist der Leistungssprung auch nicht. Zumal die Mikroruckler ein K.O Kriterium für viele Kunden darstellen. Denn was möchte ein Gamer Enthusiast mit einer High-End Karte die trotz super Leistung immer noch ruckelt?!...

Mal abwarten.. nVidia bringt demnächst sicher die GTX 280 X2 1GB Ultra High End Version heraus.. :rolleyes
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:30 Uhr von Eruptiv
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Muss: haben :D
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:33 Uhr von patjaselm
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ElCommandante hat Recht - noch heissen die Dinger ATI ... Mercedes hiess unter DaimlerChrysler ja auch immer noch Mercedes ;-)
Kommentar ansehen
12.08.2008 15:42 Uhr von AceOfSpade47
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Im Moment ist der Grakamarkt anscheinend heiß umkämpft... nVidia und AMD schmeißen ständig neue Flakschiffe, zu immer günstigeren Preisen auf den Markt... Wenn das so weiter geht werden bald die absoluten HighEnd Modelle für ~ 300 Euro am Markt erscheinen...
Bringt halt imo zu spielen keinem wirklich was, weil ja anscheinend selbst FarCry2 vergleichsweise wenig Hardware benötigt...
Die wichtigste Graka Reihe war in den letzten 3 Jahren immer noch die 8800GTX von nVidia :)
Kommentar ansehen
12.08.2008 16:00 Uhr von Loxy
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Woran erkennt man das Grafikkarten weiblich sind?

Sobald man eine hat, gibts an der nächsten Ecke eine die ist billiger, besser und heißer ^^

[Sexismus aus]
Kommentar ansehen
12.08.2008 16:01 Uhr von derSchmu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
krasse Sache das...-> 3870 x2 also wenn man mal ueberlegt, dass ansonsten von ATI sonst die 3870 so das gaengige x2-Modell anbot und auch im Bereich von 250 bis 400 Euro erhaeltlich war, ist der Preis fuer diese Karte ja echt OK...mal abgesehen davon, der Stromverbrauch is ja schon ordentlich...da bleib ich ersmal bei meiner einfachen 3870er und gucke, dass ich endlich mal 2 schoene 20"tfts kriege...
Kommentar ansehen
12.08.2008 16:38 Uhr von KaneTM
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
FarCry 2: sorry, aber einen muss ich noch: "...selbst FarCry2 vergleichsweise wenig Hardware benötigt..."

Ich glaube, einige habe das noch nicht so ganz durchschaut: Ja, es wird "wenig" Hardware benötigt, um FC2 zum laufen zu kriegen. Mit gaaanz kleiner Auflösung und minimalen Details, klar. Kein Problem. In hoher Auflösung, oderntlich Antialising, maximale Details, hat man wieder derartige Anforderungen an die Hardware, die für Geld kaufbare Hardware nicht erfüllen kann. Soll heißen: Diese Grafikkarte ist nicht schnell genug, um FC2 im High-End-Bereich flüssig darzustellen. Wenn man auf pixelige Detailarmut steht, get das auch für 50,00 € bei Ebay.
Kommentar ansehen
12.08.2008 16:38 Uhr von archiv
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lautstärke/Temperatur: Hat vielleicht viel Leistung ... wird dafür aber unter Last 92°C heiß und eine Laustärke von 65,5 Dezibel. Das ist doch unerträglich. Eine GTX 260 z.B. hört man in einem gedämmten Gehäuse unter Idle und Last nicht heraus.
Kommentar ansehen
12.08.2008 17:59 Uhr von SunSailor
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Aber das neue Layout von Heise: ist einfach nur Müll, da bringt auch die Schleichwerbung für diese Karte nix.
Kommentar ansehen
12.08.2008 18:03 Uhr von ArCaDe4tw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
AMD ATI: haben momentan wieder en bißchen Aufwind erwischt wie es aussieht. Die Grafikkarten sind schneller auf dem Markt und haben jetzt die letzten 2 nVidia Serien (wenn auch knapp) geschlagen.

400 Euro für ne brandneue Karte is noch in Ordnung ,auch wenn ich nich soviel Geld dafür ausgeben würd.
Kommentar ansehen
12.08.2008 18:15 Uhr von denksport
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
ATI - schön und gut aber kann man mit den Karten auch so gut cheaten wie mit den NVIDIA-Karten?
;o
Kommentar ansehen
12.08.2008 18:47 Uhr von Dohnny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Temperaturen: Was ist daran so schlimm, dass eine Grafikkarte über 80 Grad warm wird? Meine Nvidia 7950 GX2 wird ebenfalls beim Spielen über 80 Grad warm und nichts passiert. Weder fängt mein Gehäuse an zu glühen noch fährt sich die Grafikkarte irgendwann herunter und das selbst nach mehreren Stunden Dauerbetrieb.

Mir persönlich ist die Lautstärke meiner Komponenten eigentlich egal, da ich nur mit Headset spiele und somit meine Umwelt akkustisch kaum mehr wahr nehme.
Kommentar ansehen
12.08.2008 20:08 Uhr von Lord Kraligor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-25/31   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?