12.08.08 11:47 Uhr
 418
 

Forever Young? Fortschritte im Kampf gegen den Alterungsprozess

Je älter eine Zelle ist, desto anfälliger ist sie für Krankheiten. Das liegt unter anderem daran, dass der Abtransport von Abfallprodukten nicht mehr so gut funktioniert.

Durch gentechnische Veränderungen haben es Forscher der New Yorker Yeshiva University nun geschafft, diese Art des Alterns in den Leberzellen von Mäusen zu verhindern. Bei diesen Mäusen funktionierte die Leber auch im hohen Alter noch genauso gut wie bei jungen Tieren.

Leider wird es wohl noch einige Zeit dauern, bis Menschen von diesen Forschungsergebnissen profitieren werden.


WebReporter: ChefkochX
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kampf, Alter, Fortschritt, Alterung, Forever Young
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 11:45 Uhr von ChefkochX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer träumt nicht davon ewig zu leben? Es würde wohl allerdings zu einer riesigen Überbevölkerung kommen wenn wir auf einmal das Altern abstellen könnten. Möglicherweise wird das "Forever-Young-Gen" mal ein Privileg für Reiche werden. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt.
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:19 Uhr von Todtenhausen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ewig leben müsste es gar nicht sein Mir würde es schon reichen im Alter nicht ewig zum Arzt rennen zu müssen und die Akte dünn zu halten.
Kommentar ansehen
12.08.2008 16:03 Uhr von XIIZQ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ewig jung: ist nicht gleich unsterblich!
ewig jung bedeutet eigtl. nur bis zum tode jung zu sein aber geht man von aus unsterblich zu sein, würde es echt spaß machen, man kann alles lernen was man will, aber bis jeder normale bürger das von sich behaupten kann, kostet das zeug sicher eine summe von 10 nagelneuen familenhäusern ^^° die sollten lieber fortschritte in sachen zellen regeneration machen, somit bekommen menschen die beine und arme verloren haben oder sonstwas wieder die möglichkeit ihre gliedmaßen zu bekommen
Kommentar ansehen
12.08.2008 22:42 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der: ewige Traum der Menschheit für Immer jung bleiben zu wollen wird wohl auch in der Wissenschaft nie ein Ende nehmen. Denken wir nur an den heiligen Gral aus der Geschichte von Indiana Jones....
Kommentar ansehen
13.08.2008 00:43 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wer bitteschön: will denn auf dieser welt ewig leben? das müssten schon krasse masochisten sein....
Kommentar ansehen
14.08.2008 10:38 Uhr von mfgnemesis
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir: Budell dich ein und komm nie wieder raus aus deinem Loch.

Das Leben ist das höchste Gut was einem passieren kann.
So krank die Welt auf der wir leben auch sein kann, es gibt immer wieder mehr als genug Gründe zum lachen, zum glücklich sein.
Kommentar ansehen
17.08.2008 22:37 Uhr von md2003
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja ewig Leben möcht ich gar nicht - würde gern mal sehen, wie es auf der Erde in 100 oder 1000 Jahren aussieht, das würd mir dann auch schon reichen!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?