12.08.08 10:56 Uhr
 1.246
 

Millionenklage gegen Vanessa Hudgens

Der Star aus "High School Musical" steht laut "Forbes Magazin" ganz oben auf der Liste der 100 "reichsten Jung-Promis". Jetzt will offenbar auch der ehemalige Trendscout von Vanessa Hudgens noch ein bisschen an ihrem Erfolg mitverdienen.

Er fühlt sich benutzt und hat die HSM-Schönheit nun auf eine unbekannte Millionensumme verklagt. Als "Beweis" dient ein von Hudgens signiertes Foto mit folgender Widmung: "Johnny, danke für alles, ohne dich wäre ich nichts. Wir werden ganz groß rauskommen."

Egal, ob die Vorwürfe vor Gericht haltbar sind, oder nicht - ihren Arbeitgeber Disney, der stets um das "saubere" Image seiner Jungstars bemüht ist, dürften diese Schlagzeilen nicht gerade freudig stimmen.


WebReporter: jolie
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million
Quelle: www.maedchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 11:26 Uhr von Todtenhausen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Dann hätte er vorher mehr Geld nehmen sollen.
Warum sollte das im Nachhinein gehen?
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:20 Uhr von Seelenkrank
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Als "Beweis" dient ein von Hudgens signiertes Foto mit folgender Widmung: "Johnny, danke für alles, ohne dich wäre ich nichts. Wir werden ganz groß rauskommen.""

tut mir leid, aber bin ich doof?
was ist denn daran ein beweis? der typ hat eine an der klatsche.
nur weil die liebe vanessa erfolgreich wurde, und er nicht?
als wäre sie dafür verantwortlich?
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:32 Uhr von sluebbers
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
jaja: der amerikanische traum: jemanden suchen der geld hat, und den verklagen.
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:33 Uhr von Cyphox
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der arme Trendscout: fühlt sich benutzt? Hatter wohl den Beruf verfehlt, hätte Manager werden sollen....
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:05 Uhr von LuxusBody
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@seelenkrank: in amerika ist alles möglich :)
Kommentar ansehen
12.08.2008 18:01 Uhr von heliopolis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh Mann! Ich lebe auf einem Planeten der Bekloppten.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?