12.08.08 10:53 Uhr
 1.577
 

Sexuelle Lustlosigkeit bei Frauen? - Testosteron-Pflaster kann helfen

Libidoverlust kann bei Frauen dadurch entstehen, wenn ihre Ovarien operativ entfernt wurden und dadurch eine Menopause eingeleitet wurde, wodurch der Hormonhaushalt durcheinander gebracht werden kann. Etwa ein Drittel des im Frauenkörper gebildeten Testosteron wird in den Eierstöcken produziert.

Kommt es bei Frauen zu einem niedrigen Testosteron-Spiegel, entstehen bei bis zu 44 Prozent Störungen in Form von sexueller Lustlosigkeit. Zu diesem Ergebnis kam eine europäische Studie. Abhilfe kann ein Hormonpflaster schaffen, dem eine Kombination von Testosteron und Östrogen beigegeben ist.

Nach sechsmonatiger Behandlungszeit mit diesem Hormonpräparat tendierte die sexuelle Lust der Frauen wieder in Richtung Normalität. Das sexuelle Verlangen der Frauen erhöhte sich um 74 Prozent im Vergleich zum Therapieanfang. Eine Behandlung bei normalem Eintritt des Klimakteriums wäre möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FredII
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Testosteron
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 10:58 Uhr von Cloverfield
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
muha: Zack! ab jetzt gibt es keine ausreden mehr, wenn die tante demnächst was von migräne quatscht, kleb ich ihr mit dem pflaster den mund zu und ab dafür. der mann hat gesiegt!
booyah ;-)
Kommentar ansehen
12.08.2008 11:58 Uhr von KiLl3r
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
was ist eigentlich: mit k.o. tropfen ? ^^
is doch viel einfacher xD *g*

oder geht es vll. schneller mit dem erfolg der behandlung
wenn ich ihr einfach 10 pflaster im schlaf aufn rücken
klatsch... müsste man mal ausprobieren ;)
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:24 Uhr von Seelenkrank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vorteil? kann schon ein vorteil sein, wenn der frau nicht mehr zu helfen ist.
aber ich glaube, da spielt sich viel mehr im kopf ab. man kann mit gedankenvollem kopf keinen sex haben^^
Kommentar ansehen
12.08.2008 22:45 Uhr von Kassiopeia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also wenn dieses männliche Hormon bei Frauen helfen kann, dann würde ich gerne mal ein Östrogen ausprobieren, aber eigentlich brauchen ja die meisten Männer ja keine künstlichen Stoffe um auf Touren zu kommen...
Kommentar ansehen
15.08.2008 17:04 Uhr von vollkraft2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dank an die wissenschaftler! daumenhoch!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?