12.08.08 11:36 Uhr
 3.342
 

Pro7-Moderator Stefan Gödde war schwer krank - Halsschlagader eingerissen

Stefan Gödde, Moderator der Pro7-Sendung "Taff", war zwei Wochen lang nicht im Fernsehen zu sehen. Der Sender verkündete, dass der 32-Jährige krank sei. Nun wurde bekannt, wie schwer der Moderator wirklich erkrankt war.

Der Moderator erlitt einen Einriss der inneren Schicht der Halsschlagader. Plötzlich habe er Symptome eines Schlaganfalls wie Sprachstörungen oder die Lähmung der rechten Körperhälfte gehabt. Dies sagte der 32-Jährige gegenüber der "Bild"-Zeitung.

Ein Krankenwagen brachte Gödde in ein Krankenhaus, wo der Riss der Halsschlagader diagnostiziert wurde. Dadurch bildete sich ein Blutgerinnsel. Nach der Einnahme von Medikamenten ging es dem Moderator aber bald wieder besser. Trotzdem verbrachte er einige Tage auf der Intensivstation.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ProSieben, Moderator
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.08.2008 11:50 Uhr von MiefWolke
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das hört sich nicht gesund an schade das die Bildzeitung nicht weiter drauf eingeht, da es mich doch schon interesiert wie das passiert ist.
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:14 Uhr von Fara78
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
zuviel Tennis: geschaut, was anderes kommt sicher nicht in Frage :)
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:55 Uhr von Agassiz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein sehr netter Kommentator zum glück noch alles gut verlaufen
mag den typen gern - auf den oscar-verleihungen macht er seinen job z.b. meiner meinung nach sehr gut
*gute besserung
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:04 Uhr von derSchmu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glueck im Unglueck ich halte Schlaganfall fuer eine der hinterhaeltigsten Krankheiten/Verletzungen, die man sich zuziehen kann...eben noch fit wie ein Turnschuh und auf einmal schaut man sich die Radischen von unten an...bei anderen Krankheiten kann man sich wenigstens noch auf die Folgen vorbereiten...

Hier hat der Herr Goedde nochmal Glueck gehabt...er haette auch Hirnschaeden davontragen koennen...

Aber den kann ich mir nich verkneifen:
Wenn er jetzt keine Sprachstoerungen mehr hat, ist er seinen Job wohl bei Taff los...da kann man doch net so gute Leute einsetzen...
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:04 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@MiefWolke: die quelle schreibt nur von einer aortendissektion. da es keine war, hab ich das auch nicht in die news geschrieben.

bei einer solchen geschichte reißt die intima, die innerste gefäßschicht auf. an dieser stelle, die dann nicht mehr so glatt ist wie sie sollte, können sich dann gerinnsel bilden die dann zu einem schlaganfall führen können.
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:09 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum das passiert: hab ich eben vergessen.

ursaschen sind entweder eine strukturschwäche der intima oder arteriosklerose. eine arteriitis (eine entzündliche erkrankung der schlagader) kann auch zugrunde liegen. schwangerschaft oder drogenkonsum gilt als ursache noch nicht als sicher. bei schwangeren tritt nach der geburt oft ein bluthochdruck auf, welcher als ursache in frage käme.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?