11.08.08 21:55 Uhr
 597
 

Sydney: Große Suchaktion nach grausamen Tierquälern

Da im Naturschutzgebiet von Queensland Koalas und andere Tiere auf grausamste Art gequält wurden, ist jetzt eine große Suchaktion angelaufen. Daran beteiligen sich Polizei und Tierschützer.

Der Auslöser dieser Suche war ein grausam verstümmelter Koala. Er wurde in einer Mülltonne gefunden. Ihm hatte man die Augen zerstochen, den Arm gebrochen und das Fell abgezogen. Einen anderen Koala hat eine Gruppe junger Männer mit Stöcken und Steinen traktiert.

Er wird in einer Tierklinik behandelt. Tierschützerin Anika Lehmann berichtete der Nachrichtenagentur AAP, dass lebende Elstern an Baumstämme genagelt wurden. Anwohnern zu Folge handelt es sich um eine Gruppierung, die jedes Tier quält, das zu finden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sydney, Tierquäler
Quelle: news.de.msn.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 21:35 Uhr von mcbeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist schon echt krass. Vielleicht sollte man diese Sadisten auch mal irgendwo dran nageln. Aber vorher die Arme brechen.
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:31 Uhr von dragon08
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Mensch ist Grausam Quäle nie ein Tier zum Scherz,denn es fühlt wie Du den Schmerz !



@Autor,bitte mal ausbessern lassen.

"die jedes Tier quält, sas zu finden ist."

Hast aber trotzden volle Punkte bekommen von Mir


.


.
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:56 Uhr von H2008D
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
UNGLAUBLICH: ist, daß sich "gelangweilte Freaks" aus niederen Beweggründen dazu hinreißen lassen, die wohl eher harmlosen Koalas zu Tode quälen.

Aber gefährliches Tier "hin oder her", woher nehmen sich diese nutzlosen "Mitmenschen??" das Recht, solche Taten auszuführen?
Sehr erschütternd !!!
Kommentar ansehen
12.08.2008 00:12 Uhr von DrunkenPanda
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Krank Zu diesen erbärmlichen ****** fällt mir nur eins ein:

Solange Menschen denken das Tiere nicht fühlen,
müssen Tiere fühlen das Menschen NICHT DENKEN.
Kommentar ansehen
12.08.2008 00:37 Uhr von TeqKiller
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Finden: und das Gleiche mit denen anstellen.
Pah wie ich solche Menschen Hasse......
Kommentar ansehen
12.08.2008 01:52 Uhr von SK_BerSerKer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@carancha: na die droge will ich ersma sehen tzz, die sollten diese typen zu mir schicken wennse die gefunden haben, dann lernen die mal RICHTIGE folter!!!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?