11.08.08 21:48 Uhr
 184
 

Alkoholkonsum der Berliner Jugendlichen sinkt

Entgegen aller Meldungen der letzten Zeit über besoffene jugendliche in Berlin, sinkt der Alkoholkonsum der Berliner Jugendlichen und ist auch deutlich niedriger als in anderen Bundesländern bei Gleichaltrigen.

Das zeigen die neuesten Ergebnisse einer europäischen Studie zu Alkohol und anderen Drogen. Insgesamt haben 12.000 Schüler der 9. und 10. Klassen aus sieben Bundesländern an der Umfrage teilgenommen, davon 1.200 aus Berlin.

Nach Angaben der Teilnehmer haben in Berlin im letzten Monat zwei Drittel der 15- und 16-Jährigen Alkohol zu sich genommen, in anderen Bundesländern lag der Wert bei fast 90 Prozent. Noch im Jahr 2003 war jeder Dritte Berliner Jugendliche im Vormonat betrunken gewesen, 2007 war es nur jeder Fünfte.


WebReporter: paszcza1
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Jugend, Alkohol, Jugendliche
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 21:23 Uhr von paszcza1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle sind noch einige Interessante Zahlen, jedoch in Berlins Straßen sieht es irgendwie anders aus, an fast jeder Ecke sieht man besoffen Jugendliche ;)
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:09 Uhr von cronixs
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wo führt das nur hin: Ich meine ich habe auch mal gern etwas tiefer ins Glas geschaut (tu ich ab und an immer noch :D ) .. Aber ständig hat man diese Bildmeldungen von irgendwelchen fast tot gesoffenen Halbwüchsigen ...

Wo führt das nur hin? Mir gehts da vorallem um die Gesundheit. Und wer zahlt die vielen Einsätze Rettungsdiensten und Polizei?? Traurig.
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:13 Uhr von Genshiro
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Zurzeit is Shisha rauchen halt mehr "Cool" bei den Jugendlichen als Alk bis die nächste Droge modern wird.
Kommentar ansehen
12.08.2008 06:33 Uhr von H2008D
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Umfrage-Ergebnisse: filtere ich für mich .... denn was dort geantwortet wird - und in wie fern esden Tatsachen entspricht, schwankt durchaus mit der Auswahl der Befragten. 1200 Berliner Schüler / Jugendliche von x-tausendenden ...
Es läßt sich von den sog. Experten aus jeder umfrage bzw. Statistik etwas positives ablesen ... das ist nur eine Frage der Anschauung und der Analysemethoden ...
Kommentar ansehen
12.08.2008 08:43 Uhr von nemesis128
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie trinken weniger, weil sie das Geld für Drogen brauchen. :-D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?