11.08.08 21:44 Uhr
 712
 

Neuseeländerin landet Weltrekord beim Weittauchen

Kathryn McPhee, eine neuseeländische Streckentaucherin, hat einen neuen Weltrekord im Weittauchen aufgestellt.

Bei den nationalen Meisterschaften tauchte sie ganze 151 Meter weit. Geschwommen wurde in einem 25-Meter Becken. Sie brauchte für den kompletten Tauchvorgang, wobei sie nur ihre Eigenluft benutzen durfte, 2,48 Minuten.

Sie überbot den alten Rekord um genau zwei Meter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FiftyGroszy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weltrekord
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 21:18 Uhr von FiftyGroszy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht. Sie musste die Luft anhalten und dabei tauchen und 2:48 ohne Luft ist sicherlich kein Zuckerschlecken.
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:01 Uhr von Savaric
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jein. Die 2:48 ohne Luft selber sind für ´nen trainierten Sportler nicht so das Problem. Dazu braucht sie aber erhebliche Mengen Energie zum vorwärts kommen und verbraucht dafür sehr viel Sauerstoff. Und das ist dann einfach nur noch irre.
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:08 Uhr von Snak3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
151 Meter: ist schon krass. Die muss echt gut trainiert sein.
Wenn ich daran denke, wie ich als untrainierter Gelegenheitsschwimmer gepustet habe als ich mal 30 Meter in einem Tauchgang geschafft habe....
Kommentar ansehen
12.08.2008 01:05 Uhr von Polymat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
krass wenn ich bedenke im normalen becken die 25 meter zu 0
schaffen wie fertig man ist, naja ... eben untrainiert. da ist man schon stolz auf seine 25 meter, aber so gesehen ist das natürlich nix .... hut ab frau mcphee !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?