11.08.08 21:23 Uhr
 178
 

Südafrika: Erzürnte Pendler zünden mehr als 30 Busse an

Pendler in Afrika haben ihrem Frust über den schlechten Service eines Busunternehmens Ausdruck verliehen. Zuvor verkaufte das örtliche Busunternehmen keine Fahrscheine mehr, weshalb die Leute nicht mehr zur Arbeit bzw. nicht mehr nach Hause fahren konnten. Mehr als 30 Busse wurden daraufhin in Brand gesetzt.

Der Schaden wird vom Busunternehmen auf ca. 1,6 Mio. Euro geschätzt. Ein Bus wurde auf einer Schnellstraße angezündet, wodurch laut Polizei ein Verkehrschaos ausgelöst wurde - die Schnellstraße war für mehrere Stunden nicht mehr befahrbar.

Die Fahrkartenverkäufer des Busunternehmens verweigerten den Ticketverkauf wegen Einschüchterungsversuchen von Seiten der Kunden.


WebReporter: Hawaii-Hans
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Südafrika, Pendler
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Frauenleiche gefunden - 24-Jähriger wurde festgenommen
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 21:03 Uhr von Hawaii-Hans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht wie ein Machtkampf aus, allerdings sind beide Seiten ja durchaus aufeinander angewiesen. Die einen wollen Geld verdienen und die andern wollen einen Teil davon für ihre Tickets haben. Klappt eigentlich überall auf der Welt.
Na ja, bis einer weint halt...
Kommentar ansehen
11.08.2008 21:32 Uhr von H2008D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja knallharte Reaktion! Das wirft ein sehr schlechtes Licht auf die Sicherheit in Südafrika. Die Beörden bzw. offiziellen Organe haben offensichtlich noch EXTREM viel Arbeit vor sich, damit sie bei der kommenden Fußball-WM die Sicherheit ihrer zahllosen Gäste gewährleisten können!
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:20 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja herrscht den jetzt: in Südafrika die Anarchie. Die vielen Morde, Brandschatzungen etc. Und dann die WM... da wollen wir mal abwarten.
Kommentar ansehen
12.08.2008 00:18 Uhr von falkz20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mutig: wer in landesflagge zur wm fahren will...
Kommentar ansehen
12.08.2008 01:10 Uhr von Cloverfield
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hach die wm wird schön. schn ruhig und behütet in den besten stadien der welt.

</ironie off>
Kommentar ansehen
12.08.2008 02:06 Uhr von derSchmu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ma schauen...wie gut brennen denn die Zuege: der Bahn?! Naja, viel Plastik und Metall, bevor man der Zug ankommt, ist einem die Fackel ja schon ausgegangen...

Schon krasse Reaktion und was hamm nun die Pendler davon?! s Faehrt garkein Bus mehr, erstmal...Unmut ist ja schoen und gut, aber so ne extreme Randale...naja muss eigentlich net sein...nu habense ja selber nix davon...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?