11.08.08 20:35 Uhr
 412
 

Baden-Württemberg: Justizminister fordert Gesetz gegen Zwangsehen

Baden-Württembergs Justizminister Ulrich Goll (FDP) verlangt vom Bundestag ein Gesetz, nachdem Zwangsehen verboten werden. Goll wörtlich: "Zwangsheirat ist eine Menschenrechtsverletzung und muss als solche deutlich öffentlich geächtet werden." Die Blockade des Bundestags könne er nicht verstehen.

Auch der heute 26-jährigen Hülya K. wäre es beinahe so ergangen, im Alter von 13 Jahren wurde sie aus Deutschland entführt und kam in eine Koranschule in der Türkei. Zu ihrem Glück wurde sie aus der Schule geworfen und kam zurück nach Deutschland.

Der kleinen Schwester von Hülya K. drohte auch die Zwangsehe, der Termin stand bereits fest, sie floh jedoch mittels eines gefälschten Passes zurück nach Deutschland. Justizminister Goll sprach allein in Baden-Württemberg von jährlich 80 bis 100 Zwangsehen junger Frauen oder Mädchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Baden-Württemberg, Justiz, Baden, Zwang, Justizminister, Zwangsehe
Quelle: www.hallertagblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 20:45 Uhr von R3plic4tor
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Richtig so. Man kann nicht gegen einen Willen verheiraten, vorallem nicht in einem Alter von ca. 13 Jahren! Die Mäner sind doch dann meist 20 oder älter.. Ob mir das hier welche schlecht nehmen oder nicht, aber das grenzt ja schon an Pädophilie meiner Meinung nach wenn der Ehemann, so wie ich hörte meist auch älter ist..
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:46 Uhr von mueppl
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Blockade des Bundestags könne er nicht verstehen? Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!” (Maria Böhmer, CDU-Integrationsbeaufragte)
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:49 Uhr von Knochenmann
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt auch gute Politiker: Nur leider ist das eine Sache, die selbstverständlich sein sollte. Es kann nicht sein, dass sich da gerade mal 1 Politiker für einsetzt. Eigentlich sollte sich gar keiner einsetzten müssen, da der gesunde Menschenverstand einem schon sagen sollte, dass so etwas falsch ist. Aber was soll ich noch großartig sagen? Der Islam halt.......
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:48 Uhr von Mancus Nemo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Gedanke: Ihr seid auf dem Falschen Weg.

Ich glaub das liegt daran, dass mit einem solchen Gesetz keine Geldkoffer kommen oder dass damit keine Staatseinnahmen erhöht werden. Darum Interessiert es keinen.

Anscheinend ist Geld fast das Einzigste was Politiker noch zu Bewegung veranlasst. Nunja, mal abgesehen von der einen Ausnahme da!

Meine Meinung.
Kommentar ansehen
12.08.2008 01:03 Uhr von Ken Iso
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Zwangsehe = Vergewaltigung = Pedophilie: Ihr wisst ja sicher alle, wie das bei denen mit der ersten Nacht und so abläuft... und das mit ner 13-jährigen? Saubere Leistung liebe Koranfreunde!
Kommentar ansehen
12.08.2008 08:23 Uhr von tutnix
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
populist oder einfach nur ahnungslos? als justizminister sollte man eigentlich wissen, dass zwangsehen in deutschland auch durch gesetze schon lange verboten sind.
Kommentar ansehen
12.08.2008 10:51 Uhr von memo81
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wo ist hier die Objektivität???? Dass hier wieder alles in einen Topf geschmissen wird, was nicht deutsch und christlich ist, könnt ihr es nicht anders?? Ist das so schwer??

Der mueppl fängt ja schon mal super an:

"Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle!” (Maria Böhmer, CDU-Integrationsbeaufragte)"

Glaubst du wirklich sie meinte genau diese abscheulichen Menschen, die kleine Kinder verheiraten?? Du weißt ganz genau, welche Art von Menschen sie meinte, aber so rum ist es für dich besser, da hat man ja was zum Hetzen.
Ihr vergesst gerne die eigene Scheiße vor der Haustür, warum auch nicht, wenn man mit dem Finger soooo leicht auf andere zeigen kann?
Aber ich kann euch trösten, in der Türkei denken viele (solche wie ihr) dass in Deutschland fast jeder, und besonders die christlichsten Christen, Kinder f....n, das sind auch Menschen mit Scheuklappen, die ihre eigene Scheiße nicht sehn und gerne auf die Kinderf...ckenden christlichen Deutschen zeigen.

@Ken Iso:

"Saubere Leistung liebe Koranfreunde!"

Da, noch ein Experte. Du bist bestimmt der beste Freund von dem Türken, der bei jeder deutschen Kinderf...er-News schreibt "Saubere Leistung liebe Bibelfreunde!"


Ich hoffe für euch, dass mehr solche News kommen, damit sich die Kleingeister auch mal freuen, sonst würdet ihr erbärmlich an eurer Dummheit und eurem Schubladendenken ersticken.
Kommentar ansehen
12.08.2008 11:41 Uhr von mueppl
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ memo81: >>...Ihr vergesst gerne die eigene Scheiße vor der Haustür,...<<

Die vergessen wir mit Sicherheit nicht, aber wozu brauchen wir noch die Scheiße anderer?

>>..der bei jeder deutschen Kinderf...er-News...<<

Desshalb ist ja die Türkei bei Google Trends in diesem Bereich ganz vorne zu finden.

Immerhin berichten wir über das Problem - im Islam wird es eben legalisiert in dem man 12 jährige Mädchen verheiraten darf.

>>Glaubst du wirklich sie meinte genau diese abscheulichen Menschen, die kleine Kinder verheiraten?? Du weißt ganz genau, welche Art von Menschen sie meinte..<<

Welche Art von Menschen meinte sie denn?

Etwa die:
Migranten in Deutschland: 15,3 Mio
Migranten ohne Berufsabschluss: 44 %
Migranten ohne Berufsschulabschluss zw. 22 und 24 Jahren: 54%
türkische Migranten ohne Berufsschulabschluss: 72%
erwerblose Migranten: 29 %
Migranten in Armut: 28,2%
türkische Migrantenkinder mit Mißhandlungen und schweren Züchtiguungen in der Familie: 44,5%
Berliner Migrantenkinder mit Förderbedarf in deutscher Sprache: 54,4%
….
Quelle Jahresbericht von Maria Böhmer, Integrationsbeauftrage der Bundesregierung

oder die:
"Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich. Hass und Feindschaft können niemals unsere Sache sein. Wir haben mit Streit und Auseinandersetzung nichts zu schaffen."
(Recep Tayyip Erdogan am 10. Februar in Köln)


Dazu fällt mir doch ein Zitat ein:
"Mancher bringt Freude, wohin er auch geht, ein anderer, wann immer er geht."
Oscar Wilde, (1854 - 1900)
Kommentar ansehen
12.08.2008 12:39 Uhr von Mi-Ka
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Der Mann scheint in seinen Job: etwas überfordert zu sein.
Oder wie kommt er auf die Idee, dass Zwangsheirat in D erlaubt sei.
Das Problem ist der Nachweis. Da liegt der Hund begraben aber verboten ist es.
So dumm diese Menschen auch sind, auf ein dt. Standesamt gehen sie nicht, um die Hochzeit eines 14jährigen Mädels mit ihrem 30jährigen Cousin aus Anatolien einzutrage.
Auch rennen sie nicht ins Auländeramt, um dort ihre minderjährige Tochter mit der Begründung, dass sie jetzt in der Türkei verheiratet wird, abmelden.
Kommentar ansehen
12.08.2008 13:52 Uhr von Wooduu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Meinung: Sind wir eine Demokratie die Gesetze hat oder eine Tanzveranstaltung.
Wer in Deutschland lebt hat sich den deutschen Gesetzen zu unterwerfen, oder er geht dahin wo er solchen Dreck machen kann.
Kommentar ansehen
12.08.2008 23:59 Uhr von mediareporter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sxhwer: nachzuvollziehen, ob diese Idee wirklich Sinn macht.
Kommentar ansehen
20.08.2008 11:05 Uhr von Deniz1008
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klaro, neues aus Baden-Württemberg und gleichzeitig nichts neues.... :)
Kommentar ansehen
21.08.2008 13:46 Uhr von poseidon17
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte nicht wundern: Die alte Quelle ist nicht mehr öffentlich, bitte nicht wundern, die neue ist etwas umfangreicher.
Kommentar ansehen
21.08.2014 12:14 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann sind irgendwelche Dinge die unter Erpressung oder Gewaltandrohung zustande kommen legal?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Schlägerei zwischen Migranten bei Calais - ein Toter
Wuppertal: Zwei Jugendliche nach tödlichem Messerangriff festgenommen
Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?