11.08.08 19:39 Uhr
 1.079
 

USA drohen Russland mit "ernsthaften Konsequenzen"

Die gegenwärtigen Kampfhandlungen in Georgien verschärfen international zunehmend das politische Klima. In einer eigens einberufenen Sitzung des Weltsicherheitsrats ging es zu "wie zu Zeiten des Kalten Krieges".

Die USA warnen Russland vor "ernsthaften Konsequenzen", sollten es seinen eingeschlagenen Weg wie angekündigt zu Ende gehen. Der Vize-Präsident Dick Cheney ergänzte dies gegenüber dem georgischen Präsidenten mit den Worten: "Die russische Aggression darf nicht unbeantwortet bleiben."

James Jeffrey, stellvertretender Nationaler Sicherheitsberater, wollte gegenüber der "Washington Post" eine militärische Intervention seitens der USA in Georgien gegen Russland nicht ausschließen.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Russland, Konsequenz
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 19:54 Uhr von Artim
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
wer: im Glashaus sitzt sollte eher nicht mit Steinen werfen. Sonst dürften die amerikanischen Agressionenen nicht minder unbeantwortet bleiben. Ich finde das was die Russen machen auch nicht gut, unterscheidet sich von dem was die Amis machen aber nur geopraphisch
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:00 Uhr von Raptor667
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ohman die sollen sich zusammensetzen und reden...sonst haben wir wirklich bald WW3 und da hab ich Angst vor.
Schickt den Bush und seine Gesellen in die Wüste und lasst das Leute machen die ahnung haben...
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:00 Uhr von Distortion-in-Zero
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Na klar, die Amis sind ja nur sauer, dass sie nicht erster waren ;)
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:06 Uhr von mustermann07
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sind die Menschen eigentlich immer: so dämlich und wählen die größten Narren an die Macht?
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:09 Uhr von christi244
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
und was sollen das für Konsequenzen werden? ;-)

Die USA wissen doch nur zu genau, dass sie mit ihren Wasserträgerverbündeten nicht viel ausrichten können. Und dann, wie viele Fronten sollen es denn noch werden, wo die GIs ihren Arsch riskieren müssen? In Afghanistan kommen sie nicht weiter, im Irak auch nicht. Iran kriegen sie nicht. Und dann die Konfrontation mit Russland und evtl. China, wo sie zumindest, was China angeht, nicht mal wissen, was die so alles für Nettigkeiten aufbieten können? Genauso Iran. Dann, mindestens zwei Länder können auch mit A-Bomben aufwarten: China und Russland.

James Jeffrey betreibt das, was man Propaganda nennt. Denn spätest beim Einmarsch in Georgien, düfte auch China auf den Plan kommen oder glaubt hier einer, die wären scharf drauf, den Westen so nah an der Backe zu haben? Und dann?

Und in den USA ... kaum jemand ist scharf drauf, für irgendwen jetzt auch wieder in Europa, seinen Arsch zu riskieren. Sie kriegen doch gar keine Leute. Während die Russen ausgeruhtes Militär haben, haben es die USA nicht aufgrund ihrer weltweiten Aktivitäten ... und Blackwater kann hierzu absolut nicht genutzt werden.


Das funktioniert nicht!
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:21 Uhr von Köpy
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Wie hieß es noch in dem Film "Der Anschlag", wo der Russe zum Amerikaner sagte. "Kackt nicht auf unseren Rasen". Das sollten sich die Pfosten im Weißem Haus, auch mal zu Herzen nehmen, und sich nicht immer in Innenpolitische "Probleme" anderer Länder einmischen.
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:31 Uhr von de_waesche
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
darauf hab ich gewartet: die weltpolizei greift endlich ein *lachhaft*
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:44 Uhr von DrunkenPanda
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
soll das alles bloß hinführen?
So kurz vor dem Ende der Bush-Ära..
Da dachte man das Schlimmste sei überstanden.
Wie viel Mist kann ein Präsident während seiner Amtszeit bauen?
Nicht aufregen..
Die bräuchten alle mal ein paar ordentliche Schläge auf den Hinterkopf.
Soll ja bekanntlich das Denkvermögen erhöhen.
Wobei..in diesem Beispiel..da sind eh schon Hopfen und Malz verloren...
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:53 Uhr von Curschti
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
In ein paar Monaten ist es so weit: Interessant zu sehen wie Machtbesessen Putin ist und höchstwahrscheinlich seinen Weg fortführt. Sein Motto: "Jetzt sind wir schon in Georgien, dann annektieren wir das gleich mal mit und Polen und Tschechin auch gleich mit. Möchtegern Stalin....
Und dann fangen, wie in der News beschrieben die Drohungen an. Die EU schlägt den Weg der Diplomatie ein und nach einigen Monaten der Verhandlungen kommen dann die Amerikaner mit Militärischen Einsatz. Ich sehe schon den nächsten größeren Krieg vor uns.... Apokalypse Now!
Kommentar ansehen
11.08.2008 21:30 Uhr von Styleen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
poh: könne die sich mal entscheiden ?

Da musses erst wieder richtig knallen um für 20 Jahre wieder Ruhe zu haben.
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:07 Uhr von conane
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
meine meinung: dürft interresant werden auch wenn das jetzt vielleicht ein bisschen hefitg klingt:wer gewinnt den krieg wenn es zu einem direkten kontakt zwischen der amerikanischem und der russichen armee kommt???das dürfte ziemlich kanpp werden und wahrscheinlich werden die europäer sich net einmischen.die russen haben in letzter zeit ziemlich aufgerüstet also bei kommerzieller waffen und die amis sind halt eben nicht ´´ausgeruht´´.china wird sich auf keinen fall einmischen die haben nicht wirklich ein gutes militär das kann nur demonstranten niederschlagen/schießen
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:13 Uhr von conane
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@maestro: ich weiß die amis sind auf keinen fall die engel auf erden aba die russen haben diesen titel auch ent verdiennt und ich glaub das es in den usa eindeutig mehr demokratisch zugeht als in russland ich sag nur jugendliche gehirnwäsche,putin der die macht nt loslassen will und der meiner meinung net nur beim geheimdiennst war sondern auch beziehungen zur mafia hat da is keine demokrate da werden demonstranten auch mit ´´füßen getreten´´
Kommentar ansehen
11.08.2008 22:17 Uhr von cefirus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@conane: <<<dürft interresant werden auch wenn das jetzt vielleicht ein bisschen hefitg klingt>>>

In gewisser Hinsicht gut nachzuvollziehen. Wie mit zwei ungeschlagenen Schwergewichtschampions, deren Zusammentreffen man sehnlichst erwartet und man gespannt ist, wer der Sieger sein wird.

Aber ehrlich gesagt, möcht ich sowas nicht aus nächster Nähe miterleben. Mir wäre es lieber, es bliebe rein virtuell.
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:39 Uhr von Commander_J
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
USA schickt neue Waffen nach Georgien: Die USA schickt neue Waffenlieferungen nach Georgien, von seiner Basis im Hafen von Akaba in Jordanien aus, wie die israelische Zeitung Maariv berichtet. Die Zeitung schreibt, die USA begannen ab Samstag Waffen einzufliegen. Dabei haben sie die Transportflugzeuge der Firma UTI Worldwide Inc. gechartert, um Waffen und Munition nach Georgien zu bringen. Das Pentagon leitet die ursprünglich für den Irak designierten Waffen nun nach Tiflis um. Der Hafen von Akaba wird zur Hauptversorgung der US-Truppen im Irak benutzt, weil er in den Augen der Amerikaner sicherer ist, als die irakischen Häfen im Persichen Golf.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:50 Uhr von Commander_J
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Russland ist im Recht: Was Russland hier macht, is vollkommen richtig! Russland wehrt sich seiner Haut und stellt einen Feind seines Staates kalt! Was gibts da zu meckern??? Was würdet ihr machen, wenn euer Partner im Garten des Nachbarn 1 von Nachbarn 2 angegriffen wird? Ihr würdet in Garten 1 rennen, Nachbar 2 auf´s Maul hauen und nachdem der Partner in Sicherheit is, Nachbar 2 jegliche Möglichkeit nehmen, das nochmals zu versuchen. Nix anderes tut Russland grad...
Kommentar ansehen
12.08.2008 00:27 Uhr von Borgir
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
georgien: hat südossetien überfallen, dessen einwohner zu einem großen teil russische staatsbürger sind...da wundert sich georgien dass russland so reagiert? sind die total bescheuert? sind die amis total bescheuert oder was? was soll das denn....
Kommentar ansehen
12.08.2008 08:47 Uhr von jodta
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Borgir: das ist nicht bescheuert. Das ist der Plan.
Die Amis brauchen einen großen Krieg.
Wenn wir Glück haben bricht unser System ganz schnell zusammen und wir haben nur ein paar Schwierigkeiten dabei. Wenn wir Pech haben schaffen es die Idioten die Welt anzuzünden. Dann haben wir ein ganz großes Problem oder keins mehr. Je nach Sichtweise.
Kommentar ansehen
12.08.2008 09:02 Uhr von vostei
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Heftigkeit der Reaktion Russlands -: dafür sehe ich nur einen Grund: Waffen die ihre "Tauglichkeit" im "realen" Gefechtsfeld bewiesen haben verkaufen sich besser - so zynisch es klingt, aber bei diesem "Wirtschaftsfaktor" haben die Amerikaner einen leichten Vorsprung - noch.

Ich kann es mir nicht anders erklären, da ein Konflikt auf solch kleinem Raum normalerweise relativ friedlich gelöst werden kann. Aber was ist heute noch normal?
Kommentar ansehen
12.08.2008 22:10 Uhr von Ditschy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vostei: glaubst du wirklich die zeigen ihre aktuellen waffen der ganzen welt?!?!
das glaubste doch wohl selber nicht.
Die Russischen Offiziere sind sehr intilligent daher glaub ich kaum dass sie für so ein kleines Land wie Georgien ihre neuen Waffen Preis geben.
Die haben einfach nur alte Munition verballert
Kommentar ansehen
12.08.2008 22:10 Uhr von Ditschy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@vostei: glaubst du wirklich die zeigen ihre aktuellen waffen der ganzen welt?!?!
das glaubste doch wohl selber nicht.
Die Russischen Offiziere sind sehr intilligent daher glaub ich kaum dass sie für so ein kleines Land wie Georgien ihre neuen Waffen Preis geben.
Die haben einfach nur alte Munition verballert

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?