11.08.08 18:45 Uhr
 393
 

Schwerte: Nach Gespräch mit dem Chef - 41-Jähriger schlug mit Eisenstange zu

Ein 41-jährige Mann geriet während eines Gespräches mit seinem Vorgesetzten und dessen Sekretärin so in Rage, dass er auf die beiden mit einer Eisenstange eindrosch.

Wie die Polizei erklärte, erlitten beide Opfer schwere Verletzungen und mussten in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der Täter flüchtete. Er rief aber später die Polizei an und wurde dann festgenommen. Inzwischen ist er wieder auf freiem Fuß. Weshalb der Mann so in Wut geriet, ist nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Gespräch, Eisen, Schwert, Schwerte
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 20:29 Uhr von ika
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm, Mich interessiert eher wie das Gespräch verlief :D
Kommentar ansehen
12.08.2008 00:13 Uhr von H2008D
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abartig wenn jemand mit einer Eisenstange seinen Argumenten Nachhalt verliehen muß.

Seinen Arbeitsplatz wird er dabei sicher ad acta gelegt haben!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?