11.08.08 15:59 Uhr
 476
 

Fußball / DFB-Pokal: TuS Koblenz will Niederlage gegen FC Oberneuland anfechten

Die TuS Koblenz hat im DFB-Pokal gegen den FC Oberneuland verloren (SN berichtete). Nun geht der Verein beim DFB dagegen vor.

Der unterlegene Zweitligist gab an, Einspruch gegen die Wertung der Partie eingelegt zu haben.

Die Koblenzer zweifeln daran, dass alle Spieler des FC Oberneuland spielberechtigt waren. Dies soll bei zwei Spielern geprüft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sluebbers
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Pokal, Niederlage, DFB-Pokal, Koblenz, TuS Koblenz
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 16:35 Uhr von HomerJ14
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
schlechte Verlierer!!! schade eigentlich, ich mag Vereine nicht sonderlich die wie die Tus aus Koblenz mehr am grünen Tisch kämpfen als auf dem Rasen. Sportlich sind se ausgeschieden und das sollte man akzeptieren. Das hin und her letztes Jahr hat mich schon gestört, aber das jetzt setzt dem ganzen die Krone auf!!! Hoffentlich bekommt so ein Verein am Saisonende die passende Antwort mit dem Abstieg in die 3te Liga.
Kommentar ansehen
11.08.2008 16:38 Uhr von StaTiC2206
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
jain: ich mein wenn wirklich zwei spieler ggf garnicht hätten spielen dürfen, dann finde ich den einwand berechtigt
Kommentar ansehen
11.08.2008 16:41 Uhr von HomerJ14
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ StaTiC2206: ok stimmt schon, aber gerade bei Vereinen wie die TuS die quasi ständig vor Gericht hängen, hat sowas nen faden Beigeschmack.
Kommentar ansehen
11.08.2008 16:54 Uhr von sluebbers
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@static: du vergisst was sich die tus letzte saison erlaubt hat. die haben zwei spieler eingesetzt, die sie gar nicht hätten verpflichten können (wenn alles regulär abgelaufen wäre) und diese in weit mehr als einem spiel eingesetzt. dafür sind sie mit einem popeligen punktabzug, der auch noch auf zwei spielzeiten verteilt wurde, "bestraft" worden. dass ausgerechnet die tus mit ausgerechnet dieser begründung daherkommt, hat einen ganz sauren beigeschmack.
Kommentar ansehen
11.08.2008 20:26 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@sluebbers: du hast ein fehler es geht nicht um alle spieler es geht um 2
Kommentar ansehen
12.08.2008 00:43 Uhr von Borgir
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
peinlich: gott ist das erbärmlich...sie verlieren gegen einen viertligisten und jetzt sowas....sollten sie dadurch weiterkommen macht sich der klub noch viel lächerlicher.

@autor: glückwunsch, DIE TuS Koblenz....die große presse macht das im normalfall verkehrt.... :o)))
Kommentar ansehen
12.08.2008 08:59 Uhr von sluebbers
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hurra: wie es aussieht, könnte die tus wohl damit durchkommen:

http://www.fcbremerhaven.de/...

mann sind die oberneuländer dämlich...
Kommentar ansehen
12.08.2008 10:53 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir: warum peinlich? die haben ihre strafe bekommen und das zurecht aber das du als Lautern Fan das peinlich findest war ja klar ;-)

Koblenz hat gegen Oberneuland sehr schlecht gespielt das ist richtig aber Oberneuland ist echt dumm warum machen die ihr sieg selber kaputt
Kommentar ansehen
13.08.2008 00:08 Uhr von le_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr urteilt früh woher wisst ihr, dass die nicht freigegeben waren? Der FCO sagt, der Bremer Fußballverband hätte die Freigaben bestätigt.

Erst abwarten, dann Maul zerreißen! ;)
Kommentar ansehen
15.08.2008 16:22 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn es stimmt, sie haben nicht gut gespielt und zurecht verloren und ich glaube kaum das die 2 spieler alleine dafuer gesorgt haben das koblenz verliert........schlechte verlierer.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?