11.08.08 13:47 Uhr
 179
 

Hof: 48-jähriger LKW-Fahrer durch Bagger schwer verletzt

Am vergangenem Freitag ereignete sich auf dem Gelände einer Hofer Asphaltmischanlage ein schwerer Unfall, bei dem ein 48-jähriger LKW-Fahrer aus Dittersdorf schwer verletzt wurde. Er knallte mit seinem LKW gegen die Baggerschaufel eines Radladers. Der Fahrer wurde im total zerdrücktem Führerhaus eingeklemmt.

Der LKW-Fahrer wurde von der Hofer Feuerwehr mit einer Rettungsschere befreit. Der vorsorglich herbeigerufene Rettungshubschrauber musste nicht eingesetzt werden, da der Verletze mit dem Sanka ins Hofer Klinikum gefahren werden konnte.

Nach Angabe der Polizei fuhr der LKW eine für ihn gesperrte Straße, wobei sich der Radlader an dem LKW dann vorbei zwängen wollte und dabei das Führerhaus mit der Schaufel berührte. Die Ermittlungen dauern an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trex54
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahrer, LKW, Hof, Bagger
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?