11.08.08 13:16 Uhr
 582
 

Recklinghausen: Polizeikontrollen für einen sicheren Schulweg

Da es im letzten Jahr zu 81 Schulwegsunfällen mit verletzten Kindern gekommen ist, will die Polizei in Vest in den nächsten Wochen verstärkt Kontrollen durchführen.

Denn bei Schulanfängern und anderen Schülern, nach einem Schulwechsel, ist die Anzahl der Unfälle äußerst hoch.

Bei den Schulwegen gibt es neben Geschwindigkeitskontrollen auch noch Hinweise auf Fehlverhalten der Autofahrer und der Schüler.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Polizei, Sicherheit, Recklinghausen, Polizeikontrolle
Quelle: www.wmtv-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 13:26 Uhr von Count78
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
tolle Sache, aber: das hält für ein paar Wochen, dann erinnert sich keiner mehr daran und alles ist wie vorher.
Aber wenigstens "fängt man mal an"...
Kommentar ansehen
11.08.2008 15:20 Uhr von dakotafanningfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
besser als vorsicht als nachsicht: jedoch wird jeder dem mal ein kind auf der haube lag, es nie vergessen und sein verhalten ändern.
so lange es keinem passiert ist sehens nur die wenigsten ein.
Kommentar ansehen
11.08.2008 16:26 Uhr von maretz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neu? Ist eigentlich doch jedes Jahr so das zu Schulanfang vermehrt kontrollen durchgeführt werden. Und auhc Sinnvoll - da die knirpse ja erstmal die neue Situation einschätzen müssen (z.B. allein zur Schule gehen...)

Meistens bekommt man dann ja auch nichtmal nen Ticket - sondern nur nen rüffel von so nem knirps...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?