11.08.08 12:29 Uhr
 437
 

Leer: Jugendlicher (16) mit drei Promille im Blut fast bewusstlos aufgefunden

In der Nacht zum gestrigen Sonntag um 2:10 Uhr morgens wurde ein 16-Jähriger nahezu bewusstlos in einer Discothek aufgefunden.

Er wurde mit der Ambulanz ins Krankenhaus gebracht. Er soll etwa drei Promille Alkohol im Blut gehabt haben.

Die Person, die mit ihm gekommen war, hatte ein Schreiben dabei, auf dem der Besuch der Disco nach 0:00 Uhr für den 16-Jährigen erlaubt war. Es wurde Anzeige gegen die Begleitperson erstattet.


WebReporter: marshaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Promille, Blut, Prominent, Bewusstlosigkeit
Quelle: www.ostfriesische-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darknet-Bilder: Gefasster Mann gesteht sexuellen Missbrauch an Vierjähriger
Urteil: Hartz-IV-Aufstocker müssen Trinkgeld mit Leistungen verrechnen
Geflohener russischer Regimekritiker zündet in Aktion Bankfiliale in Paris an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 12:36 Uhr von stitch
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Leer? Mit drei Promille? Müßte es nicht "voll" heißen? *gg*
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:43 Uhr von kittycat
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
omg: die jungend von heute was hat ein 16 jähriger in einer disse zusuchen????
disen sollten erst ab 18 sein!!! das ist doch nciht normal...aber wenn die jugend meint sich den körper kaputt zu saufen selber schuld...die leber is das einzigste orga was sich regenerieen kann...aber wenn man schon mit 14 oder so anfängt ...leberzerose !
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:46 Uhr von Seelenkrank
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ach kittykat: das wär sinnlos, ich meine bier ist ja auch ab 16...
aber dann isses die schuld vonner diskothek, weil wieviel bier muss man trinken, bis man 3 promille erreicht? die getränke inner disco sind ja auch immer übertrieben teuer..
mit 16 darfst du inner disse nicht an hartes zeug gelangen. meine meinung.

naja auf jedenfall, es gab doch den fall mit dem mädel (13) das mit 3 promille im krankenhaus gelandet is... (wodka + apfelkorn...)
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:50 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kittykat: eine menge organe sind regenerativ http://www.regmed.uni-tuebingen.de/...
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:50 Uhr von kittycat
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hmm: ^mag ja sein das du in einer art recht hast aber mal im ernst unsre gesetze sind zu lasch....die sagen doch immer die jugend is unsre zukunft etc...
ihc meine mal ich bin 20 jahre alt..als ich 16 jhe alt wsr hab ihc nciht mal dran gedacht alk zu trinken geschweige denn inne disse zu gehn..ihc kapier die 90ger jahre generation nicht....was ist denn daran cool sich halb tot zu saufen ??
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:52 Uhr von kittycat
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@mr_bob: öhm nein,..das blut regenerativ ist ist bekannt..aber das ist kein organ..das einzigste organ das sich nunmal zu 100 % regenerieren kann ist und bleibt die leber...
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:00 Uhr von MiefWolke
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kittycat: Bei deinem Schreibstil haste auch schon 3 Promille im Blut oder ????

Augenkrebsgefahr.
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:07 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@kitty: die lunge (zB) kann sich ebenfalls regenerieren (ein glück für die raucher)
das gilt für die meissten organe.

(ob das mit "100%" lass ich gern aussen vor)
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:09 Uhr von StaTiC2206
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich bin immernoch für ein gesetz: was ärzten erlaubt, patieten welche durch eigenverschulden eingeliefert werden nicht mit hoher priorität behandeln zu müssen.

wenn ein 14 jähriger mit alkoholvergiftung ins kh kommt und kurz darauf ein unfallopfer oder ähnliches, dann sollte der 14 jährige komasäufer warten und wenn er es nicht überlebt. pech gehabt. sowas nennt sich dann natürliche auslese.

nur unserer krankenversorgung ist es zu "verdanken" dass vollidioten ne chance gegen den darwinismus haben und gegen aller erwartung gelegenheit haben noch weitere idioten auf die welt zu bringen.
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:13 Uhr von Seelenkrank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kittycat: ich kann schon nachvollziehen, was du meinst,
ich gehöre selber zur 90er-generation an.
und ich sage dir eins: da ist nichts mehr dran schuld als das umfeld und sogenannte "vorbilder" ;)

um ehrlich zu sein: ich hab schonmal alk getrunken, vielleicht war ich mal angetrunken, aber ich war noch nie besoffen.
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:14 Uhr von kittycat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@miefwolke , @mr-bob: 1.nein..das liegt an meiner laptoptastatur...

2.trotzdem behält die lunge schäden zurück...was bei der leber nicht der fall ist wenn man sich nicht übermäßig von alk ernährt...

die lunge brauch mind 7 jahre um den nikotingehalt rauszubekommen und dann bleibt immer noch ein rest übrig der nicht rauskommt
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:21 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber hallo: was soll das? fällt mit lächerlichen 3 % bewusstlos um? was für ein Schlappschwanz.
Die neueste Nachricht hier sprach von einem 8.1 % autofahrenden Rumänen.
Deise Jugendlichen halten wirklich nix mehr aus.
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:25 Uhr von mr_bob_dobalina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kitty: ich sagte ja dass ich das "100%ig"gern aussenvor lasse.
und somit ist es richtig dass fast alleorgane regenerativ sind.

(zitat)
Effektive Selbstreinigung Die Lunge ist ein Organ, das in direkter Verbindung mit der Außenwelt steht. Wegen der hohen Schadstoffbelastung verfügt sie deshalb über ein äußerst wirkungsvolles Reinigungssystem. Schon in der Nase filtern Härchen den gröbsten Schmutz aus der Luft, in den Bronchien fischen Flimmerhärchen und klebriger Schleim die feineren Partikel heraus. In dritter Instanz, tief im Innern der Lunge, fangen Fresszellen des Immunsystems schädliche Fremdkörper ab. Das Selbstreinigungssystem ist so effektiv, dass sich in gewissen Grenzen selbst die Lunge eines Rauchers regenerieren kann. Sie braucht dafür allerdings ungefähr genauso viele Jahre, wie der Raucher zuvor seiner Sucht gefrönt hat. Der Regenerationsfähigkeit sind also Grenzen gesetzt. Auch Feinstaub kann die Lunge nicht entsorgen, weil die Partikel so klein sind, dass sie allen drei Filtersystemen durch die Lappen gehen .

(quelle)
http://www.ppl-oldenburg.de/...

(zum thema)
natürlich! ist es schlecht (insbesondere in jungen jahren) übermäßig dem alkohol zu fröhnen.
Kommentar ansehen
11.08.2008 14:07 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wer wie: ein loch säuft muss mit den folgen leben....kein mitleid. vollidiot.
Kommentar ansehen
11.08.2008 14:35 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
16 jahre: hmm aber muss man mit 16 jahren nicht schon eigentlich wissen, wo seine grenzen is?
viele unterschätzen ja die "kraft des alkohols" (doofer ausdruck, stimmt aber irgendwie) total.
Kommentar ansehen
11.08.2008 14:40 Uhr von Pumpskin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3? Das ist nix: Bekannter von mir, 17:
Mit 4,3 Promille von der Polizei aufgegriffen, als er nach Hause gegan..gewankt ist.
Mir ein Rätsel, wieso sie ihn nicht ins Krankenhaus gezerrt haben.
Kommentar ansehen
11.08.2008 14:48 Uhr von Seelenkrank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pumpskin: das hat vielleicht mit folgenden dingen etwas zu tun:
1. gewohnheit (wie oft man trinkt, je mehr man trinkt, desto mehr verträgt man)
2. gewicht (ein 100kilo schwerer mann muss mehr alkohol trinken, als ein 50kilo schwerer mann, damit er die gleiche wirkung bekommt... bzw die gleiche promille zahl)
3. körpergewicht (ein großer mann brauch mehr alkohol als ein kleiner mann, um den gleichen promillewert zu bekommen... also ähnlich wie beim körpergewicht)

ab 3 promille wirds übrigens gefährlich, natürlich gibts ausnahmefälle wie zB der eine fall in russland, da hatte einer, glaube ich, 5 promille gehabt und hats überlebt...

außerdem wenn man komasäuft, dann kann man sauerstoffmangel kriegen blabla und kann sehr sehr schwere schäden davon tragen, so, dass man nicht mehr "normal" leben kann ...

dann hat dein bekannter glück gehabt, würde ich sagen ...

auf sowas ist aber auch nicht immer verlass...
wenn jemand eine flasche wodka leeren kann, heißt das nicht, dass ich es auch kann...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darknet-Bilder: Gefasster Mann gesteht sexuellen Missbrauch an Vierjähriger
Machtkampf bei den Linken: Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch in Kritik
Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?