11.08.08 08:12 Uhr
 5.515
 

Hugo Egon Balder hat 26 Shows wie "AAiAAH! Die Urwaldshow" schützen lassen

Der Erfinder von "Genial daneben" oder "RTL Samstag Nacht", Hugo Egon Balder, hat nun 26 Shows wie "AAiAAH! Die Urwaldshow", "Marsch! Die Bundeswehrshow" oder "Klatsch! Die Tortenshow" patentieren lassen.

Und all die Titel sind von dem Showmaster ernst gemeint.

Allerdings wird eine Show nie in Erfüllung gehen: "Der Klügere kippt nach. Das große Promi-Saufen". Grund: Der Jugendschutz würde das nicht durchgehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alex_96
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: E.ON, Hugo, Urwald
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Morgan Freeman spielt Ex-US-Außenminister Colin Powell
Erstmals ein Mann auf Cover des "Playboy": Der verstorbene Hugh Hefner
Nadja Abd el Farrag nach Zusammenbruch in Krankenhaus eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.08.2008 08:37 Uhr von golddagobert
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
der Montag ist gerettet, das Promisaufen, ich schmeiß mich weg. Allein die vorstellung ist cool wenn diese "F" Prommis sich live total besaufen. Die Show hätte mit sicherheit riesige Quoten.
Kommentar ansehen
11.08.2008 08:38 Uhr von Count78
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
"Allerdings wird eine Show nie in Erfüllung gehen: "Der Klügere kippt nach. Das große Promi-Saufen". Grund: Der Jugendschutz würde das nicht durchgehen lassen."


... schade, wäre bestimmt lustig geworden... ;-)
Kommentar ansehen
11.08.2008 08:49 Uhr von nONEtro
 
+25 | -7
 
ANZEIGEN
naja weiterer müll für das freetv noch mehr Hartz4 fernsehn nachdem "die große charts/hits/pop/rock/... show der 60er/70er/80er/90er/..." schon gefloppt ist. also ich finde dass das deutsche fernsehn für menschen ab einem bestimmten IQ nichts zu bieten hat...
Kommentar ansehen
11.08.2008 09:38 Uhr von oehne
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
rofl: das hat mit der höhe des iq nur am rande zu tun...
klar gibt es sachen, die kann man ab iq 110 wirklich nicht mehr anschauen, aber es dann gibt es viele dinge, die einfach eine frage des gemüts sind.
ich habe gewiss einen nicht überhohen iq, aber er geht schon knapp über 120 und ich kann mich sehr wohl über das eine oder andere im dt. fernsehen extrem amüsieren, obwohl der anspruch gegen null geht.
es geht eben nicht darum (zumindest nicht durchweg) irgendwelche pseudo- intellektuellen zufriedenzustellen, sondern fernsehen ist größtenteils dazu da (wenn mann intelligent genug ist es für seine bedürfnisse zu nutzen) etwas ablenkung und kurzweile zu schenken.
brauch ich anspruch lese ich eben ein gutes buch oder gehe mit einer guten freundin etwas essen und suche eine gute unterhaltung.
die leute, die sich da ständig über den anspruch dessen mokieren und dann auch noch in asozialer manier von hartz IV fernsehen schreiben, haben höchstwahrscheinlich selber sehr wenig bis gar nichts zu bieten
Kommentar ansehen
11.08.2008 10:12 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Auch mit hohem IQ kann man so manch niveaulose Sendung ertragen.

Wenn man 12 Stunden am Tag komplexe Kopfarbeit geleistet hat, oder abends noch Pakete packen, Buchhaltung einhacken oder sonstige lästige EDV-Arbeiten machen muss - schauen manche zur Berieselung Sendungen an, bei denen man bloss mit halbem Kopf zuschauen muss.
Dann ist die eintönige Datensicherung oder das Sortieren von Belegen nicht so langweilig.
Kommentar ansehen
11.08.2008 10:56 Uhr von LOS KACKOS
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wow: bleiben uns wohl ein paar drittklassige shows auf sat1 erspart
Kommentar ansehen
11.08.2008 11:57 Uhr von mariuswerth
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
des wär ja lustig, wenn so promis hackezu iwo im studio rumlaufen würden muhaa
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:10 Uhr von S.N.O.W
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
alles scheiße sowas!
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:34 Uhr von chuckyxx
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
"Scheiße! Die Sat1-Show"
Kommentar ansehen
11.08.2008 12:56 Uhr von StaTiC2206
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
das promisaufen muss stattfinden gerade wegen der: jugend.

dann schaut man sich es mit den kindern an. so nach dem motto

schau her sohn/tochter, wenn du dich ständig auf komasaufparties rumtreibst, dann endeste wie Nadja Abdel Farag oder Oli P und musst dich ständig mit irgendwelchen bilig Shows mit aller Macht im Rampenlicht halten, damit du wenigstens mal in ner Dorfdisco platten auflegen darfst.

GENAU DAS! wäre die Abschreckung, welche unsere Kinder bräuchten.
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:10 Uhr von Ossi35
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jugend ist doch sowieso nur am saufen, wenn man mal den Medien glauben schenkt. Warum machen die sich sorgen um den Jugenschutz?
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:11 Uhr von Simon_
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der klügere: kippt nach? Gabs doch schon, sogar mit F Promis.. Elton vs.Simon^^
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:12 Uhr von aktiencrack2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann ist es aber besser die "Bernd das Brot Endlosschleife" auf dem Kika zu schauen ,sonst verschafft man den dümmlichen Sendungen auch noch Quote.
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:22 Uhr von Curschti
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was eine Scheisse: Hugo Egon Balder, schrecklich. Was heute im Fernsehn läuft, ist so grausam!
Kommentar ansehen
11.08.2008 13:43 Uhr von ohne_alles
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Allerdings wird eine Show nie in Erfüllung gehen: "Der Klügere kippt nach. Das große Promi-Saufen"."

er soll noch 3 bis 4 jahre warten. dann ist das fernsehen so erbärmlich geworden und moralisch und sittlich verfallen, dass er damit durchkommt.

dass er sich nicht schäbig dabei vorkommt, so etwas produzieren zu wollen...

zum glück boykottiere ich das deutsche unterschichten-fernsehen seit einigen jahren. so einen schrott hält man ja nicht aus.
Kommentar ansehen
11.08.2008 14:01 Uhr von hirachu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: kann mir mal einer erklären warum das promisaufen gegen das jugendschutzgesetz oda so verstößt ich denk ja mal nich das die da irgendwelche minderjährige dan ran lassen würden
Kommentar ansehen
11.08.2008 14:14 Uhr von Ossi35
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hirachu: Ich denke mal, es geht darum, dass allein das Trinken von Alkohol vor den Augen von Kindern ja suggerieren könnte, dass Alkohol eigentlich was gaaaaaaanz tolles, leckeres und überhaupt nicht schädlich ist. Allerdings liegt meiner Meinung nach auch eine Gewisse Verantwortung bei den Eltern, dem Kind beizubringen, dass bei Alkohol irgendwann der Spaß vorbei ist. Unter dem Gesichtspunkt find ich es doch tierisch lustig und harmlos sich besoffene C-Promis anzugucken.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?