10.08.08 22:18 Uhr
 135
 

American Football: Braunschweig und Kiel verlieren ihre Spiele in der GFL-Nord

Die Tabellenplatz-Zweiten der GFL-Nord, die Kiel Baltic Hurricanes, verloren am Samstag ihr Auswärtsspiel gegen die Dresden Monarchs. Und am Sonntag verlor der Tabellenerster und derzeitige amtierende Deutsche Meister, die Braunschweig Lions, gegen die Berlin Adler.

Die Dresden Monarchs besiegten die Kiel Baltic Hurricanes mit 24:21 und sicherten sich dadurch den Klassenerhalt.

Die Berlin Adler gewannen dank eines Ballverlustes durch Lions Running Back Michael Andrew und einem eigenen guten Kicker mit 9:6 gegen die Braunschweiger.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Kiel, Braunschweig, Football
Quelle: www.american-football-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV entlässt Trainer Markus Gisdol
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018
Juso-Chef Kühnert wirbt für "NoGroKo"
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?