10.08.08 17:28 Uhr
 326
 

Schleswig-Holstein: Sieben Schwerverletzte bei Autounfall

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind sieben Menschen schwer verletzt worden. Ein Autofahrer geriet auf die Bankette und durch Übersteuern seines Hondas auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem anderen Auto frontal zusammenstieß.

Im Honda saßen noch eine Frau auf dem Beifahrersitz und drei Enkel auf der Rückbank.

Im anderen Wagen saß ein Ehepaar. Lebensgefährlich wurden zwei Enkel und die Großmutter verletzt. Am heutigen Sonntag war der zehnjährige Junge außer Lebensgefahr.


WebReporter: Curschti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schleswig-Holstein, Holstein, Schwerverletzte, Schwerverletzt
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.08.2008 17:24 Uhr von Curschti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich sowas. Ich hoffe, keiner der Schwerverletzten stirb an seinen Verletzungen! Mein Beileid an die Familien!
Kommentar ansehen
11.08.2008 23:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: am Anfang immer an die fünt W denken.
Den kleinen Ort kennt ja meist niemand, aber es reicht ja ..in einem Ort im Kreis..... An SH ist ja groß....

Topic
Das da niemand getötet wurde grenzt ja fast an ein Wunder Und frontal noch dazu. Riesenglück gehabt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?